Dies ist die unmittelbare Folge der Entscheidung des World Padel Tour de entfernen Sie die FIP-Punkte aus seiner Rangliste : Die Rennstrecke muss neue Turnierkategorien schaffen!

Eine Lösung, um FIP-Punkte in der Rangliste zu ersetzen

Bisher erlaubten die Vereinbarungen zwischen der FIP und der WPT und die einheitliche Rangliste Spielern, die nach Punkten suchten, dank der FIP Tour ein paar Plätze zu gewinnen. Diese Ära ist nun vorbei, da die Rennstrecke von Setpoint Events SA beschlossen hat, auf die Schaffung eines neuen Wettbewerbs zu reagieren, der von der International Federation of verwaltet wird Padel und QSI, indem sie die FIP-Punkte aus ihrer Rangliste entfernen.

Also, die World Padel Tour neue Wettbewerbe schaffen müssen, damit all diese Spieler, die auf der FIP Tour glänzten, ihre Punkte in der Gesamtwertung behalten können. Es soll auch denjenigen, die Schwierigkeiten haben, in die höher bewerteten Turniere zu kommen, ermöglichen, ihren Wert zu beweisen.

Ein verstecktes Interesse?

Und schließlich, wer mehr WPT-Turniere sagt, sagt weniger Gelegenheiten für Spieler, zu Wettbewerben auf einer Wettkampfstrecke zu reisen. Erinnern wir uns in der Tat an die Bedingungen der WPT bezüglich der Teilnahme von Spielern aus der Rennstrecke an anderen Turnieren:

a) Wenn Sie ein Spieler sind, der in der WPT-Rangliste eine Position zwischen 1 und 20 einnimmt.
Die Verpflichtung zur Exklusivität in Ihrer Tätigkeit als Spieler von padel, so dass Sie nicht an Rennstrecken, Meisterschaften, Turnieren oder Sportveranstaltungen teilnehmen können, mit Ausnahme derjenigen, die zu den ausdrücklich in Ihrem Vertrag vorgesehenen Kategorien gehören. Es ist klar, dass die Teilnahme an der vorgenannten Parallelschaltung direkt gegen diese Ausschließlichkeitsverpflichtung verstoßen würde und in keinem Fall von einer der oben genannten Ausnahmen erfasst werden kann.
Und in jedem Fall mit dem Verbot, in den 7 Tagen vor und in den 7 Tagen nach einem WPT-Wettbewerb an einem Circuit, einer Meisterschaft, einem Turnier oder einem Event teilzunehmen.

b) Wenn Sie ein Spieler sind, der in der WPT-Rangliste eine Position ab 21 einnimmt.
Es steht Ihnen frei, an jeder Rennstrecke, jedem Turnier, jeder Meisterschaft oder jedem Event teilzunehmen padel, solange Sie dies nicht in den 7 Tagen vor und 7 Tagen nach einem WPT-Wettkampf tun.

Wie wir Ihnen bereits gesagt haben, werden Spieler, die sich weigern, diese Regeln einzuhalten, mit Geldstrafen zwischen 300 € und 000 € belegt. Durch das Hinzufügen von Daten zu seiner Schaltung, die World Padel Tour erhöht daher den Druck auf all jene Spieler, die beabsichtigten, an FIP/QSI-Turnieren teilzunehmen. Es sei denn, diese neuen Turniere sind von den aktuellen Bestimmungen nicht betroffen?

Xan ist ein Fan von padel. Aber auch Rugby! Und seine Beiträge sind genauso druckvoll. Physischer Trainer von mehreren padelentdeckt er atypische Beiträge oder beschäftigt sich mit aktuellen Themen. Es gibt Ihnen auch einige Tipps, um Ihren Körper für die zu entwickeln padel. Offensichtlich setzt er seinen offensiven Stil wie auf dem Feld von padel !