Coki Nieto et Jon sanz vor Kurzem gewonnen ihr allererster Titel auf der Premier Padel, indem er die Trophäe bei Bordeaux P2 in die Höhe stemmte. Dieser Titel, der ein gutes Omen für den Rest der Saison hätte sein sollen, scheint den Spaniern kein Glück gebracht zu haben.

Katastrophale Ergebnisse in Italien

Das Paar Nieto/Sanz scheint auf der Hauptstrecke eine Phase der Turbulenzen zu durchleben. Obwohl sie gerade erst in der Gironde den Titel gewonnen hatte, verlor sie in der ersten Runde des Italy Major gegen Jairus Baptist (38) et Francisco Guerrero (52): 7/6 (6) 6/7 (2) 7/5. Eine schlechte Leistung, die nicht unbemerkt blieb.

Italien scheiterte an Coki und Jon, die Ligurien ebenfalls im Achtelfinale verließen, nachdem sie gegen Italien verloren hatten Viktor Ruiz / Lucas Bergamini, Eine der kleinen Überraschungen des Viertelfinales : 6/4 6/3. Auf Instagram spricht Jon Sanz über „umkehren“, während Coki Nieto erklärt: „Es gibt Tage, da fehlt die Einstellung, und in solchen Fällen muss man sich entschuldigen."

Wir wissen, dass Sanz und Nieto keine Fans von Outdoor-Spielen sind (ihr Trainer Maxi Grabiel übrigens auch nicht), aber reichen die italienischen Außenbedingungen aus, um diese beiden vorzeitigen Rückschläge zu erklären?

Die Reihenfolge der Turniere

Die Zeit nach Bordeaux scheint für die Madrilenen und Navarresen kompliziert zu sein. Im Gegensatz zu den Top-8-Mitgliedern, die das Gironde-Turnier ausließen, hatten die beiden Spieler keine Pause und die Organisationen könnten müde werden. Das Gleiche sehen wir bei Momo Gonzalez und Alex Ruiz, die in Genua den zweiten Platz übersprungen haben, oder mit Fernando Belastegüin et Juan Tello, gestern als Achter geschlagen...

Und für Nieto und Sanz ist diese Woche keine Pause in Sicht, denn sie werden beim Malaga P1 dabei sein, einem Event, auf das die Spanier schon seit langem besonders warten des zweiten Turniers des Jahres in Spanien !

Einfache Müdigkeit oder Probleme innerhalb des Paares? Das nächste Turnier könnte uns etwas mehr über den Zustand dieses Paares verraten. Gerade im aktuellen Transferfenster sind wir vor neuen Veränderungen nicht gefeit und das mit einem gewissen Grad Javi Garrido Ohne Partner vermuten wir, dass sich die Dinge wieder ändern könnten!

Das heutige Programm im Genova P2, es ist hier !

Gwenaelle Souyri

Es war sein Bruder, der ihm eines Tages sagte, er solle ihn auf einer Strecke begleiten. padelSeitdem hat Gwenaëlle das Gericht nie mehr verlassen. Außer wenn es darum geht, die Sendung von zu sehen Padel Magazine, World Padel Tour… oder Premier Padel…oder die französischen Meisterschaften. Kurz gesagt, sie ist ein Fan dieses Sports.