nach kommentierte die Gewerkschaft Bela / Sanyo, oder haben gefeierter Agustin Tapia, Seba Nerone Analyse für die World Padel Tour die neue Saison der Nummern 1 Juan Lebron et Ale Galan. 

Männer geschlachtet werden

„Meiner Meinung nach haben die beiden besten Spieler der Saison eine gezeigt padel Revolutionär, einem padel Gegenangriff von unerwarteten Orten des Gerichts. Sie können jederzeit und in jeder Situation angreifen. Manchmal sind sie in Zweikampf mit Salven ausgesetzt, und dort siegen sie erneut. “

„Ich denke, dass sie mit diesen Tugenden, um problemlos zum Duell gehen zu können, mit einem enormen Potenzial im Smash, um Punkte zu sammeln, bleiben das Paar zu schlagen. Wenn sie gut arbeiten, haben sie alles für bleib n ° 1. "

Lebron Galan Final Smash Alicante

Auf ne Wechsel pas une équipe qui gagne

„Ich denke, sie werden nichts ändern. Wenn ich ihr Trainer wäre, würde ich nichts ändern. Es ist wahr, dass diese Tugenden betont werden müssen, aber wir sprechen von einem Paar, das gewonnen hat 6 von 11 Turnieren. Mehr als 50%. Diese Zahlen sind beeindruckend. Sie haben vor dem Halbfinale nie verloren! “

„In den ersten Turnierspielen fällt es ihnen manchmal schwer, und vielleicht sollten sie daran arbeiten, um in den ersten Runden nicht belästigt zu werden. Wenn sie das beheben können, werden sie noch gefährlicher. “

Der Wettbewerb verspricht, 2021 hart zu werden, mit Bela / Sanyo, Tapia / Lima, aber auch Federico Chingotto und Juan Tello, die sich als Team weiterentwickeln werden. Ohne die anderen neuen Assoziationen wie Navarro / Di Nenno oder Stupaczuk / Alex Ruiz zu vergessen ... Alle diese Paare werden natürlich Galan / Lebron an ihr Jagdbrett heften wollen.

„Ich denke, das haben sie 50% Chance, wieder die Nummer 1 zu sein. Wie ich bereits sagte, werden drei weitere Paare in der nächsten Saison sehr stark sein und entthronen wollen Lebron und Galan. Die feindlichen Paare sind sehr stark und selbst wenn sie seit über einem Jahr zusammen sind, werden sie wahrscheinlich den Druck spüren, # 1 zu bleiben. “

 

Finden Sie Sebas Kommentare in den Bildern unten:

Lorenzo Lecci López

An seinen Namen können wir seine spanische und italienische Herkunft erraten. Lorenzo ist eine mehrsprachige Sportbegeisterte: Journalismus durch Berufung und Ereignisse durch Anbetung sind seine beiden Beine. Ziel ist es, die größten Sportereignisse (Olympische Spiele und Welten) abzudecken. Er interessiert sich für die Situation von padel in Frankreich und bietet Aussichten für eine optimale Entwicklung.