Montpellier ist sicherlich eine der Städte, in denen viele Spieler nicht verstanden haben, warum es überhaupt keine Paddle-Plätze gibt.

Von nun an werden sie nicht mehr danach fragen, denn der Teyran-Tennisclub im Norden von Montpellier bietet vor der Gründung des ersten echten Paddelclubs einen kurzlebigen Paddelplatz: den Padel Club Montpellier Métropole.

Padel im Norden von Montpellier

Der Padel Club Montpellier Métropole befindet sich genau in der Stadt Vendargues im Salaison-Viertel. Thierry und Yann, die Besitzer dieses Clubs, geben die "Eröffnung des 1er-Viertels 2016" bekannt.

Schneesportbegeisterte, die beiden Partner haben unterschiedliche Hintergründe: Yann ist BE Tennis und Thierry, Squashspieler und vor allem Wirtschaftsführer im Finanz- und Immobilienbereich. Zwischen ihnen wollen sie "Erstellen Sie mehrere Zentren in der Region" sehen.

2-Komplexe, die sich öffnen

Letztendlich handelt es sich um zwei Komplexe, die in der Metropole Montpelliéraine (Vendargues und Jacou) entstehen werden und es zukünftigen Mitgliedern ermöglichen, an mehreren Standorten 5-Schlägersportarten zu betreiben! Der Padel-Platz (4-Hallenplätze in den Anlagen und mehrere Außenplätze in den verschiedenen Tennisclub-Partnern), 9-Squashplätze, 3-Badmintonplätze, Ping-Pong-Plätze und Zugang zu Tennisplatz-Partnerclubs.

Es wird auch Cardio- / Fitnessräume geben, die die Vorbereitung begleiten.

Ein immer modischer werdendes Konzept: Ein Abonnement, das Zugriff auf alle Websites bietet

Das Konzept ist eine einzigartige Karte für den Zugriff auf alle Räume.

Diese Karte wird nach den Bedürfnissen aller gutgeschrieben, die treuesten profitieren von vielen Vorteilen.

Innerhalb der Strukturen haben die Spieler Zugang zur Garderobe / zum Restaurant / zur klassischen Bar oder zur Bio-Bar (Saftbar durch Extraktion zur Schonung der Vitamine) sowie zu einem auf Schlägersportarten spezialisierten Proshop mit einer Reihe von maßgeschneiderten Dienstleistungen.

Während Sie auf die Eröffnung der beiden Komplexe warten, probieren Sie das Padel im Tennisclub Teyran (Sportpfad), dem 1er-Partnerclub des zukünftigen Komplexes. (Information Yann 0674448614 / www.padel-club-montpellier-metropole.com)

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.