Bei den Lyon Open sahen sich Gael Monfils, der 9-Weltmeister und 40e-Paddler aus Frankreich mit seinem Partner und französischen Meister Padel 2016 Robin Haziza vor den Toren des Finales aufgehalten.

Angesichts der Favoriten des Turniers waren sie nicht weit davon entfernt, für Aufsehen zu sorgen, aber bei 1 setzten wir uns überall für Monfils / Haziza ein ... was es Lopes / Garcia ermöglichte, diesen Satz schneller als erwartet zu beenden .

Gael Monfils erklärt unserem Mikrofon, dass die "PADEL ist physisch alles andere als ein leiser Sport und noch mehr, wenn es darum geht, mehrere Spiele am Tag zu gewährleisten".

"Am Montag ist Joggen Pflicht, um das Tennistraining anzugreifen".

Auf jeden Fall schien es für Gael an diesem Wochenende viel sportlicher zu sein als für das Davis Cup-Team in Japan.

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.