Unsere dreifarbigen Spieler gehen den gleichen Weg wie sie Kollegen in der weiblichen Kategorie.

Tatsächlich führten die Blues nach ihrem 3:0-Sieg gegen Italien JT Peyrou und Simon Boisse für das Halbfinale qualifiziert.

Sie werden an diesem Freitagnachmittag auf das beeindruckende argentinische Team treffen.

Ein unwiderruflicher Sieg

Unsere Franzosen haben alles gegeben, um sich für die letzten vier zu qualifizieren, und das Ergebnis zeigt es gut.

Nach einem im Super-Tiebreak gewonnenen ersten Match gewannen folgende Paare in zwei Sätzen:

  • Olivier Launo – Jean-Marc Lagloire gegen Serafino Maurizio – Bartolini Matteo : 6/4 – 4/6 (12-10)
  • Cyril Boronad – Stéphane Voulfort gegen Tesauro Manfredi – Anticoli Fabrizio 6 / 0 - 6 / 3
  • Christophe Henry – Romain Coirault gegen Pupillo Stefano – Zanion Barnaba 6 / 3 - 7 / 5

Die Zusammensetzung für Argentinien sollte in den folgenden Stunden mitgeteilt werden.

In Verbindung bleiben!

Sebastien Carrasco

Fan von padel und spanischer Herkunft, die padel läuft durch meine Adern. Sehr glücklich, mit Ihnen meine Leidenschaft durch die Weltreferenz von zu teilen padel : Padel Magazine.