Bei dieser 3-Etappe der My Padel Tour 2017 im Club Hers in der Region Toulouse war der Samstag eine ziemlich überraschende Kopie für dieses Halbfinale.

An der Tabellenspitze gab es keine Überraschungen oder Warnungen, da die Favoriten Scatena / Closa und Bergeron / Blanqué die Debatten bisher dominiert haben und gegen 10H30 um einen Platz im Finale kämpfen werden.

Die Panse / Bourgoin trifft hart

Auf der anderen Seite, am Ende des Tisches, große Überraschung, da die 2-Nummer des Tisches gegen die Pariser fällt ... Aber nicht gegen die, gegen die Sie glauben ... Dies ist das Paar Le Panse / Bourgoin. Das Pariser Paar ist bereits bekannt und für seine Talente bekannt ... Aber gegen das Paar Moreau / Lopes war es notwendig, dies zu tun ...

Mit den 3-Spielbällen, die die Pariser im Super-Tie-Break retteten (Sie wurden zu 9 / 6 geführt), ein Maxime Moreau KO am Ende des Spiels nach frontaler Einnahme des Fensters ein Wunder Paar Bourgoin / The Panse greift auf dieses Halbfinale zu.

Gegen sie keine Wunder, aber ein Paar, das auch im Viertelfinale gegen das Paar Henryot / Barrot fast fiel: Ferrandez / Ritz. Sie gibt 3-Sätze für 7 / 5 5 / 7 10 / 7 ab.

Das Halbfinale findet in Richtung 10h15 statt ....

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.