Marta Marrero: „Wir machen 2022 mit Lucia weiter“

Anlässlich von World Padel Tour Letzter Meister, Black Crown hat in der Madrid Arena die offizielle Präsentation der brandneue Marta Marrero Kollektion.

Die Chance für den Spieler, der spielt gerade sein Halbfinale an das Mikrofon von Lorenzo Lecci Lopez zu gehen.

Eine neue Zeile in seinem Namen

"Mit Black Crown, wir haben eine Zeile in meinem Namen veröffentlicht. das padel wächst weltweit und wir wollten unsere 10 Jahre zusammen mit der Marke nutzen, um eine saubere Kollektion herauszubringen und ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden.

Eine neue Linie, die zwei Palas umfasst: die Hurrikan Pro und Hurrikan.

„Der Hurricane Pro ist der Pala, mit dem ich jetzt spiele. Es handelt sich um einen Pala, der auf Basis des von mir bisher verwendeten Piton Nakano 15K entstanden ist. Zu den Neuheiten gehört die Rauheit dieses Hurricane Pro (5D), die mir bei den Effekten sehr hilft. Der Hurricane richtet sich eher an Leute, die mehr Zeit mit der Abwehr verbringen und den Ball etwas mehr spüren wollen."

Fortführung des Vereins Marrero / Sainz im Jahr 2022

„Ich denke, es war ehrlich gesagt kein sehr gutes Jahr. Wegen meiner Knöchelverletzung bin ich nicht optimal gestartet, es hat lange gedauert, bis ich mich erholt hatte. Mit Martita haben wir es nicht geschafft, die Auftritte von 2019 zu wiederholen und haben uns entschieden zu wechseln.

Ich bin sehr zufrieden mit Lucia, wir haben uns sehr schnell angepasst, mit einem Finale und dann einem Halbfinale. Dann habe ich mir wieder den Knöchel verletzt und nun stehen wir im Halbfinale dieses Master Finals mit dem Ziel das Turnier zu gewinnen.

Mit Lucia werden wir 2022 gemeinsam weitermachen und hoffen, dass wir beide auf unserem besten Niveau spielen können, hoffentlich mit vielen Titeln. 

Wir waren beide die Nummer 1, wir sind Konkurrenten, und wir wollen zurück auf den ersten Platz.

Um das gesamte Interview auf Spanisch zu finden, gehen Sie direkt unten:

Gepostet von
Xan Tafernaberry