Halbfinaltag in Argentinien, Mar Del Plata P1, mit vier großen Plakaten auf dem Programm für diesen vorletzten Wettkampftag. Treffen, die ab 16:21 Uhr (XNUMX:XNUMX Uhr französischer Zeit) auf YouTube verfolgt werden sollten.

Bei den Frauen schafften es die ersten drei Setzlinge trotz einiger Schweißausbrüche im Viertelfinale, ihren Job zu machen Delfi Brea et Bea Gonzalez (TS2), die gegen Marta Ortega und Vero Virseda heiß waren. Treffen, dass sie am Ende in drei Sätzen gewannen : 4/6 6/1 6/3. Heute werden sie den 3. Samen treffen, Gemma Triay / Claudia Fernandez, der das Paar Sainz / Llaguno im Viertelfinale problemlos besiegte: 6 / 0 6 / 4.

Im anderen Halbfinale treffen wir auf die Nummer 1 der Welt, Paula Josefmaria et Ariana Sánchez, der versuchen wird, wieder auf den Weg ins Finale zu kommen das Überraschungspaar dieses letzten Quadrats, Junge Leute Andrea Ustero et Alejandra Alonso !

Auf der Herrenseite nehmen wir die gleichen und beginnen von vorne. Wieder einmal finden wir das Super Kinder, Franco Stupaczuk et Martin Di Nenno was dem Paar gegenübersteht, das wir nicht mehr präsentieren: Chingalan.

Im anderen Teil der Tabelle ein Spiel, das wir seit Jahresbeginn gewohnt sind: Arturo Coello et Agustin Tapia wird dagegen sein Mike Yanguas et Javi Garrido. Letztere haben es trotz guter Ergebnisse seit Beginn der Saison 2024 immer noch nicht geschafft, gegen die Nummer 1 der Welt zu gewinnen!

Die Treffen werden auf dem YouTube-Kanal von verfolgt Premier Padel, ab 16 Uhr (21 Uhr französischer Zeit):

Gwenaelle Souyri

Es war sein Bruder, der ihm eines Tages sagte, er solle ihn auf einer Strecke begleiten. padelSeitdem hat Gwenaëlle das Gericht nie mehr verlassen. Außer wenn es darum geht, die Sendung von zu sehen Padel Magazine, World Padel Tour… oder Premier Padel…oder die französischen Meisterschaften. Kurz gesagt, sie ist ein Fan dieses Sports.