Clément Geens (121) und Adria Mercadal (109) haben in Argentinien ein sehr großes Turnier. Das spanisch-belgische Paar gewann sein drittes Spiel in Folge Mar Del Plata, und sie wird nun versuchen, sich für das Achtelfinale des Wettbewerbs zu qualifizieren.

In der ersten Qualifikationsrunde sorgten Clément und Adria für eine kleine Überraschung gegen den siebtgesetzten vorheriges, Aitor Garcia (91) / Mario Huete (94). Ein Sieg in zwei Sätzen (6/4 6/4) für den Belgier und den Spanier, die in diesem P1 Selbstvertrauen gewannen.

Dahinter setzten sich die beiden Männer gegen zwei andere höherrangige Spieler durch: Miguel Gonzalez (95) und Nicolas Suescun (97). Endergebnis: 6/2 6/7 6/1.

In ihrer ersten Runde am Finaltisch hatten Geens und Merdacal etwas Glück, da sie mit Deus (146) / Navas (100) ein weiteres qualifiziertes Paar fanden. Auch hier zeigten sie ein großes Spiel, um diese beiden Stammspieler in der Qualifikationsphase großer Turniere mit einem 6/2 7/6-Erfolg aus dem Weg zu räumen.

Nachdem er sich gestern ausruhen konnte, werden der Belgier und sein Teamkollege versuchen, gegen Momo Gonzalez und Alex Ruiz (TS7) eine große Leistung zu erbringen. Können sie es erreichen? Einsatzbeginn ab 16:00 Uhr Ortszeit (21:00 Uhr in Frankreich) auf Gleis 2.

Das Programm:

Um die Spiele zu verfolgen, gehen Sie zu YouTube-Kanal von Premier Padel !

Xan ist ein Fan von padel. Aber auch Rugby! Und seine Beiträge sind genauso druckvoll. Physischer Trainer von mehreren padelentdeckt er atypische Beiträge oder beschäftigt sich mit aktuellen Themen. Es gibt Ihnen auch einige Tipps, um Ihren Körper für die zu entwickeln padel. Offensichtlich setzt er seinen offensiven Stil wie auf dem Feld von padel !