Seit ihrer Trennung wurde bekannt gegeben, Paquito Navarro und Juan LeBron scheinen freigelassen zu sein. Nicht weit vom Sieg gegen Chingotto/Galan im Halbfinale in Genua entfernt, zeigen die Andalusier in Malaga immer noch ein hohes Spielniveau.

Nachdem Paquito und „El Lobo“ gestern Oria/Sager in zwei Sätzen besiegt hatten (6/3 6/4), waren sie auch an diesem Donnerstag solide und konnten Leo Augsburger und Tino Libaak loswerden. Wenn die jungen Leute gut angefangen hatten, indem sie die Aufschläge ihrer Gegner annahmen und aggressiver agierten, konnten die Favoriten geduldig sein, wieder zum Punktestand zu kommen und dann die Dinge in die Hand zu nehmen.

Präziser, viel stärker in der Verteidigung, gewannen Lebron und Navarro mit 7/5 6/2 und qualifizierten sich für die nächste Runde, wo sie auf Coki Nieto und Jon Sanz treffen, die dem Traum von Xisco Gil und Gonzalo Alfonso ein Ende setzten. Der an Position 8 gesetzte Spieler, der im zweiten Satz mehrere Matchbälle rettete, war sehr solide, als er es wirklich brauchte, um einen gefährlichen dritten Satz zu vermeiden. Endergebnis 6/2 7/6 (7) für Nieto / Sanz.

Um den Rest der Spiele in Malaga zu verfolgen:

Xan ist ein Fan von padel. Aber auch Rugby! Und seine Beiträge sind genauso druckvoll. Physischer Trainer von mehreren padelentdeckt er atypische Beiträge oder beschäftigt sich mit aktuellen Themen. Es gibt Ihnen auch einige Tipps, um Ihren Körper für die zu entwickeln padel. Offensichtlich setzt er seinen offensiven Stil wie auf dem Feld von padel !

Schlüsselwörter