Léa Godallier und Giorgia Marchetti qualifizierten sich problemlos für die zweite Runde des in Malaga Premier Padel P1.

Gegen die Qualifikanten Peralta (87) und Ribeiro (69) waren die Französin und ihr italienischer Partner auf dem Papier Favoritinnen. Und das haben sie auf dem Platz mit einem Sieg in zwei Sätzen und 1h25: 6/2 6/3 bewiesen.

Ein Erfolg, der es Léa und Giorgia ermöglicht, sich für die zweite Runde zu qualifizieren, wo sie am Donnerstag auf die Sieger des Spiels zwischen Brea / Gonzalez (TS2) und Iglesias / Las Heras treffen.

Um den Rest der Spiele in Malaga an diesem Dienstag zu verfolgen:

Xan ist ein Fan von padel. Aber auch Rugby! Und seine Beiträge sind genauso druckvoll. Physischer Trainer von mehreren padelentdeckt er atypische Beiträge oder beschäftigt sich mit aktuellen Themen. Es gibt Ihnen auch einige Tipps, um Ihren Körper für die zu entwickeln padel. Offensichtlich setzt er seinen offensiven Stil wie auf dem Feld von padel !