Padel Magazine - Die neuen Schläger von Lord Padel sind eine Sensation und ermöglichen uns den Zugang zu Schneeschuhen, die definitiv besser spielbar sind als der Crysan.

Der Bandido ist ein halbrunder Schläger und kann einen ziemlich ausgeglichenen Schläger haben. Trotzdem hat es genug Gewicht, um Gegner zu verletzen. Einige Spieler auf Padel Magazine könnte aussagen. Es ist praktisch und eignet sich daher für alle Arten von Spielern. Es ist kein Level erforderlich, um diesen Schläger zu benutzen. Wenn Sie nicht genau wissen, was Sie nehmen sollen, und Ihre Position auf dem Spielfeld noch nicht festgelegt haben, bietet Ihnen dieser Schläger eine gute Leistung.

Hier haben wir einen Vollcarbonschläger mit Fiberglas-PVC-Rahmen. Besonders angenehmer Schläger für Fortgeschrittene und Fortgeschrittene.

Der Vorteil ist, dass es den Arm nicht verletzt. Geschmeidig und leicht, dieser Schläger könnte sowohl für Männer als auch für Frauen sein.

Dies ist unser Lieblingsschläger. Um es zu versuchen, ist es zu übernehmen. Der Ball kommt dank einer relativ ausgeglichenen Balance schnell und präzise heraus.

Wenn wir vergleichen müssten, könnten wir denken, dass der Bandido ein weniger technischer Schläger und weicher als der Crysan Pro ist.

Hier einige Profis, die ein Lord Padel benutzen:

Franck Binisti - Padel Magazine
Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.