Die Registrierung der P1000 des WinWin Open Padel Nîmes ist geschlossen.

Es wird beobachtet, dass einige Paare geschaffen und andere reformiert wurden. Die Gewinner des Turniers sind sicherlich im ersten 5 gesät.

Jérôme Ferrandez wird mit Jérémy Ritz assoziiert. Auf dem Papier ein besonders homogenes Paar. Sie gehören auch zu den besten französischen Verteidigern ...

Das Paar Salines / De Benito ist der große Favorit des Turniers. Es ist schwer zu sehen, wer sie im Turnier schlagen könnte.

Und wenn es das Paar Tison / Maigret wäre? Es ist ein sehr gefährliches Paar. Das Pariser Paar hat gezeigt, dass es das Potenzial hat, das Beste zu verlieren.

The Panse / Boulade: Ein neues Paar, das das P1000 WinWin Padel Nimes testen wird. Auch dort gibt es viel Potenzial, aber es wird sicherlich Einstellungen geben, die vorgenommen werden müssen.

Authier / Lopes: Zurück in die Vergangenheit! Ein Paar, das zusammen auf der französischen Rennstrecke gestartet ist. Also beschließt sie, das Abenteuer erneut zu versuchen ... Angesichts der besten französischen Paare wird es sicherlich schwierig, aber wir kennen sie gut und wissen, dass sie Krieger sind.

Hier einige nützliche Fakten und die Liste der zum Turnier zugelassenen Mannschaften:

Clubinfrastruktur

> 620-Pfad der Hauts de Nîmes 30900 NIMES
> 8-Außengelände
> Clubhaus, Umkleideräume
> Restaurant im Cafeteria-Stil oder Snackbar

Regulierung und Organisation

- 24-Teamtabelle:

> Aufmerksamkeitsformat Multi-Chance Tournament (TMC) für 32-Teams, damit alle Ranglisten-Matches gespielt werden. 5-Matches für alle Teams, um von 1 auf 32 zu ranken
> 3-Spiele am Sonntag 1er April, 2-Spiele am Montag 2 April
> Die Spiele werden im 2-Format gespielt (2-Gewinnsätze bei 6-Spielen, Vorteile, Super-Unentschieden bei 3-Sätzen). Das Halbfinale und das Finale der Hauptziehung (Montag) werden im 1-Format gespielt (2-Sätze bei 6) Spiele, Vorteile, 3th classic set)
> Die Tabelle wird am 20-März nach der Veröffentlichung des 19-März-Rankings veröffentlicht
> Beginn der Tischspiele am Sonntag um 9h30 für 16 nächstgelegene Teams (geografisch), 11h für 16-Teams am weitesten entfernt

- Qualifikation der 32-Teams:

> 8-Hennen von 4-Teams
> Die ersten Hennen haben sich für das Bild qualifiziert
> 3-Übereinstimmungen im 2-Format (2 setzt auf 6-Spiele, Vorteile, Super Tie-Break, wenn 3ème gesetzt ist)
> Die Zusammensetzung der Hühner erhält den 20-März nach der Veröffentlichung der neuen Klassifizierung von 19-März
> Beginn der Spiele am Samstag 10h00 für 4-Hühner und 11h30 für 4 andere Hühner
- Warteliste:
> Im Falle des Verlusts eines Teams werden die Teams in der Reihenfolge kontaktiert, die auf der beigefügten Tabelle angegeben ist
Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.