Letzte Chronik des Auges von Cap'tain Fouquet und des Auges von Cap'tain Salles auf diesen europäischen Padel-Meisterschaften 2017. Sie sind zurück bei diesen beiden großen Auseinandersetzungen, meine Damen und Herren gegen Italien, um diese Bronzemedaille.

"Bei Mädchen ist die beste europäische 3e-Nation die Französin"

Cap'tain Fouquet, Kapitän des Team France Padel im Damenrennen, erzählt von ihrem großen Abenteuer gestern mit den Mädchen und diesem schönen Sieg für Bronze.

Gegenüber dem Italiener müssen wir sehr hungrig sein, weil das Team wettbewerbsfähig ist. Es gab tatsächlich 2-Medaillen gegen die Italiener und wir mussten den Weg weisen!

Die Mädchen greifen 9h an. Wir haben mit dem Team beschlossen, die Zusammensetzung des Teams zu ändern, um unser Team auf 2 und nicht wie bisher auf 3 zu setzen. Eine Wette, die funktioniert!

Unser Team 2 wird in 1 mit Audrey Casanova und Laura Clergue, unsere Vizemeisterin von France Padel 2017, angetrieben. Vor dem italienischen Paar, bestehend aus der alten Tennisfrau Sandrine Testud (die in Italien lebt), waren die Franzosen nie besorgt. Audrey und Laura sind bei allen Verhaltensweisen des Spiels besser aufgehoben und realisieren ein ernstes Match, um sein Match zu gewinnen und das Team auf Kurs zu bringen.

Hinter den französischen Zahlen sind Alix Collombon und Jessica Ginier nur ein Happen des italienischen Paares, das sein Match 1 und 0 gewann und der französischen Mannschaft die Bronzemedaille überreichte.

Für den Rekord, das 3-Team, Lea Godallier und Marianne Vandaele verlieren in 3 das letzte Spiel gegen den Italiener. Ein Match offensichtlich ohne Einsatz.

Herzlichen Glückwunsch an unsere Franzosen, die diese Medaille verdient haben.
Beachten Sie jedoch, dass die Konfrontation, die gewonnen werden musste, gegen die schwedische Mannschaft war, dass wir 2 / 1-Mutter 2 Tage zuvor gewonnen haben.

"Bei den Herren sind wir nicht weit gegangen"

Wir sind enttäuscht über diese Herren, die das Herz hatten, eine kleine Leistung zu erbringen, indem sie diese Konfrontation gegen Italien gewonnen haben. Aber zwei Männer, Capitani und Britos, waren zu stark für Frankreich. Alexis Salles, der Kapitän des französischen Teams der Padel-Gentlemen, kehrt zu diesen 3-Matches zurück.

1ère trifft: Haziza / Moreau gegen Britos / Gurzi

Das taktische Schema war relativ einfach, da der Brite 50eme in der WPT Gurzi, der das Niveau unserer französischen Spieler hat, deutlich überlegen ist. Das Spiel auf dem Papier scheint sehr unausgeglichen zu sein, aber wir hofften, diese Lücke durch viel Mut und Selbstaufopferung ausgleichen zu können! In 1-Worten lag unser Glück im Kampf!

Taktisch Also konzentrierten wir uns auf Gurzi und versuchten regelmäßig, leise gegen Britos zu spielen, um ihn daran zu hindern, die Bälle in der Mitte abzufangen. Die Franzosen haben ein sehr gutes 1er-Set erstellt, in dem sie viele Möglichkeiten haben, einschließlich 2-Bällen 4-Spiele 2!

Unsere Taktik war in Ordnung und die italienischen Spieler wurden immer aufgeregter. Leider ist es den Italienern gelungen, das Set mit viel Erfolg 7 / 5 abzuschließen. Der Gewinn des 1er-Sets brachte sie auf Trab und sie rollten in das 2nd-Set 6 / 1, obwohl die Franzosen schon immer im Kampf waren und ihre Chancen bis zum Ende verteidigten!

2eme trifft: Scatena / Ritz gegen Capitani / Cataneo

Das taktische Schema ähnelte dem des Treffens, da Capitani ein großartiger Padel-Spieler ist!

Unser Spielschema war wie folgt:

Jeremy Scatena wollte fast alle seine Banderas auf den Cataneo-Spieler zerschlagen, um Druck auf ihn auszuüben! Das Gleiche gilt für seine Vorhand! Und er musste seinen Schlag knallen, als er die Gelegenheit hatte ...

Jeremy Ritz musste bis zum Maximum "arbeiten", Cataneo variierte Schläge in den Füßen (weil es eine große Größe ist) und scharfe Schläge, um seine Schlagschläge zu vermeiden ... Scatena musste regelmäßig auf den Schlägen Ritz Netz Cataneo unter Druck setzen und von Zeit zu Zeit abfangen!

Ritz wurde auch angewiesen, regelmäßig Capitani auf seiner Seite zu blockieren, um ihn am Knabbern zu hindern.

Unsere französischen 2 haben dieses taktische Schema, das ein unglaubliches Match erzielt, nie losgelassen!

Wir bedauern den Verlust des 1er-Sets 7 / 6 (7 / 5), da unsere Spieler die Pause geschafft und 3 / 1 im Tie-Break geführt haben!

Anschließend haben sie 1 zum perfekten zweiten 6 / 1-Satz gemacht, bei dem sie jedoch viel Energie verbraucht haben.

Das 3eme-Set wird wieder sehr ausgewogen und die Franzosen haben 2-Haltepunkte bei 3 / 3. Sie haben ein wenig Unklarheit, wenn sie etwas zu viel auf Capitani nachspielen!

Es ist wirklich der Wendepunkt des Spiels, weil die Franzosen bei den letzten 2-Spielen ein bisschen arm sind und schließlich 6 / 3 verlieren

Aber was für ein Match und was für eine Leistung von 2 Jeremy!

3eme-Treffen: Blanqué / Bergeron

CIn dem aus dem Wettbewerb geratenen Spiel haben wir den Sieg unserer 2-Jugend 6 / 7 6 / 1 6 / 3 errungen

Herzlichen Glückwunsch, dass Sie dieses Spiel gewonnen haben und die Ehre nicht verloren haben!

Wir bedauern, dass wir 3eme dieser Meisterschaften nicht beendet haben, aber das italienische Team ist sehr stark und wir haben uns dem Exploit genähert!

Die Spieler haben in diesem Wettbewerb viel gelernt und sind noch motivierter, voranzukommen und gestärkt zurückzukehren!

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.