Und hier sind wir! Robin Haziza und Jérémy Scatena schaffen mit dem Gewinn des LLeida Open der katalanischen Strecke in der Kategorie 1ère einen großartigen Einstieg.

Dieser Sieg in der 1ère-Kategorie, der einer semiprofessionellen Kategorie entspricht, zeigt, wie sehr unsere Franzosen das Recht hatten, sich wieder zu assoziieren.

Offensichtlich wird dieses Paar im Rahmen der Padel-Weltmeisterschaften das Team von Frankreich verstärken.

Robin Haziza erinnert sich an die Arbeit mit Trainer Juan Alday in Barcelona und Danioses.

Das Jahr fängt gerade erst an. Jetzt müssen wir bestätigen.

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.