Padel Magazine - Es hat einige Zeit gedauert, bis die aktuellen 1-Padel-Weltzahlen wieder im Geschäft waren und endlich ihre 1er-WPT gewinnen konnten, seit die geplante Trennung für Ende des Jahres bekannt gegeben wurde.

Dass es schwierig war! Nach dem NUCIA WPT-Finale und dieser 5-Niederlage gegen die Padel Princes (Mieres und Lima) kämpften Fernando Belasteguin und Juan Martin Diaz erneut um 5-Sets.

Aber diesmal wird es gegen dieses auf der Zeitung so untypische Paar sein, nämlich Matías Díaz und Cristian Gutiérrez (Paar n ° 4 world). Ein besonderes Spiel, in dem das Verteidigungsspiel König ist.

Es wird 5 schließlich Sets ((6-4, 4-6, 5-7, 6-3 und 6-4) die Zahlen einer Welt, die Trophäe in der Offenen Alcobendas zu gewinnen und zu nehmen.

Bela und Juan wurden zwei Sätze zu einem geführt. Sie waren rot und gegenüber, nicht viele Geschenke. Aber ein Spiel wird die Waage denken: das berühmte 7e-Spiel 4e-Set. Überall auf 3 üben die Paare hohes Niveau und wissen nur schwer, wer als Sieger dieses Endspiels hervorgeht. An diesem Punkt bietet Bela uns einige Punkte an, die er geheim hält, um den Gegner auszuschalten. JMD bietet uns einige Spielzüge aus dem Nichts und hier sind wir später bei 3 / 6.

Für Gutierrez und Matias Diaz ist es furchtbar, zumal sie das 5e-Set nach einer vermeidbaren Pause verlieren werden.

Die Spieler haben einen schönen Kampf und ein Match mit Spannung geliefert. Es genügte nicht, das Publikum vor Glück hysterisch zu machen.

Franck Binisti - Padel Magazine

[author image = ”https://padelmagazine.fr/wp-content/uploads/2014/08/10499544_659989347431520_1733810129664643128_o.jpg”] Nachdem Franck Binisti sein Paddle Instructor-Diplom vom Madrilenischen Paddle Federation erhalten hatte, wurde es mit erstellt eine kleine Gruppe: Padel Magazine. Diese Seite wird die erste französische Website sein. Vielen Dank an die Leser, Padel Magazine richtet das GOTOPADEL-Padel-Verzeichnis ein. Franck verwaltet auch die Entwicklung des National Padel Cup in Zusammenarbeit mit Christophe Lesage und dem National Tennis Cup. [/ Author]

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.