Sobald die 2015-Saison vorbei ist, haben viele World Padel Tour-Spieler einen Partnerwechsel für die nächste Saison angekündigt, der Gelegenheit gibt Padel Magazine um Ihnen Nachrichten für die Vorsaison und eine kurze Analyse der Ergebnisse der Hauptakteure zu senden.

Verfolgen Sie die Bewegungen, die die Hauptpaare der besten 40-Männer betreffen, wie bei 15 / 01 / 2016 bestätigt.

Belasteguin und der Rest des Universums // Bela das Universum

In seiner ersten Saison gewann das Duo Belasteguin / Lima 11 15-Events auf der Pro-Strecke. Es sei keine Eingewöhnungsphase erforderlich.

Ein weiterer Beweis für seine immense Kapazität der Anpassung, triumphierte Bela über 2 Turnieren zusammen mit G. Lahoz, ersetzt Lima, von der ersten Ernennung der Schaltung verwundet.

Trotz einer kompletten Saison, die ihm den Zugang zu der unbestreitbaren Status 2 Zahl erlaubt, war 2015-2016 eine der kompliziertesten Saison für Lima, verwundet in Zeiten 3: 2014 Leiste im November, die Schulterverletzung März 2015 und Skaphoidfraktur im Januar 2016.

Das Rennen an den vorderen Pfosten und die neuen Paare der Top-10:

Da Master Bela im Zusammenhang mit Lima kein Anzeichen von Schwäche zeigt, ist einer der besten Linkshänder der Welt klar erkennbar, welches Paar für 2016 zu schlagen ist.

Hier wirken sich die Hauptbewegungen aus die Top 10 WPT Männer:

Die Vereinigung der unvermeidlichen F. "Paquito" Navarro (1989) und C. "Sanyo" Gutierrez (1984) 7000 scheint die beste Formel zu sein, die entwickelt wurde, um der Vormachtstellung von Bela Lima entgegenzuwirken. Am Ende der Saison liegt 3 vor dem XNUMX-Spieler.

Wenn technisch und taktisch sind keine Mängel an der Seite von Navarro Gutierrez berichtet werden, hoffen, dass sie die psychologischen und emotionalen Hindernissen konfrontiert sein wird, die bei den großen Treffen zu ihnen liegen.

Angesichts ihrer Einzelergebnisse scheinen Paquito Navarro (1-Sieg, 5-Finale, 7-Halbfinale, 1-Quarterback) und Sanyo Gutierrez (1-Sieg, 4-Finale und 7-Halbfinale, 1-Viertel, 1-Achtel) die einzigen zu sein, die in der Lage sind stören die globale Hierarchie in 2016. Die Ziele sind klar angekündigt!

Andere unvermeidliche Figur der Schaltung, die "Vergrauung" Herr Lamperti wird mit J. Mieres verbunden sein, der mit JM Diaz und dann "Sanyo" Guttierez in 2015 auf die linke Seite des Feldes zurückkehrt.

Wenn Juani und Sanyo ihre Helden Saisonsieg beenden 3 setzt gegen Bela / Lima in der Gruppenphase am 2015 Meister von Madrid, ist für Juani und Miguel zu tun, die beide bleiben auf 2015 Saison Halbton : Lamperti realisierte Saison unregelmäßige 2015, nicht das Finale am Ende der Saison für die Positionsnummer (Semifinale 3, 9 Viertel) und Mieres zu gewinnen sein einziges Turnier in Madrid Finale 3 spielte neben Anwärter zu erreichen Verwaltung 1.

Maxi Sanchez, kürzlich Gewinner seines 3e Master WPT und "Krieger" Matias Diaz verspreche auch, heftig zu kämpfen und ganz oben auf dem Plakat zu stehen. Während der gesamten 2015-Saison stehen beide insgesamt im 11-Finale. Die Regelmäßigkeit und Aggression dieser beiden Spieler wird sie bei vielen Gelegenheiten dazu bringen, das letzte Feld zu reiben.

Für Liebhaber des Champagner-Paddels werden die Verfeinerungen und Delikatessen von C. Gutierrez und JM Diaz angeboten. Letztere, die jüngsten Gewinner des Masters 2015, wird schnell den Halt neben C. Gutierrez finden zu vermeiden, während der Saison das Paar ändern zu müssen, wie es der Fall in 2015 war. Beachten Sie, dass C. Guttierez (aktuelle Nummer 13 wpt) im Laufe der Saison ebenfalls die Partner wechseln musste, ausgerichtet auf Grabiel und dann auf Silingo. Achten Sie auf die zwei zuverlässige Werte der Schaltung, Verkörperungen der Show Paddel und verfeinert, die abgesehen von JM Diaz und Erfolg zum Master haben erhalten nicht während der regulären Saison zum Erfolg.

"Das Biest" Silingo und "Tito" Germani werden auch versuchen, in der Top-10 zu gewinnen, dank ihres physischen Spiels und der Erfahrung von Germani, die sie in diesem kleinen Kreis gesammelt haben. Nebenergebnisse, in 2015 A. Germani mit Mr. Lamperti verbunden erreichte das Finale eines Turniers nur 1 Erholung, eher enttäuschendes Ergebnis für die Nummer 9 Rangliste. Am Ende der Saison befand sich sein neuer Begleiter A. Silingo in einer optimalen Verfassung und hatte eine Reihe von Schlägen in sein Spiel eingebracht, die ihm bis jetzt fehlten (amortisierte und kurze Bälle).

Rund um den 15-20. Platz :

Ihr Name sagt Ihnen unbedingt etwas und sie werden an den 2016-Final Tables anwesend sein:

Auch wenn es (noch) nicht besetzt die Spitze der Tabelle, und das ist nicht von einem Paar 100% einzigartig, einer der Protagonisten der 2015 Saison ist in der Tat R. Moyano: schwierig die ersten Blöcke glaubte 2015 dass Säge Challengers 2 gewinnen (mit G. Diaz), das Finale des Masters 2015 spielen (mit Grabiel) und spielen nicht weniger als 10 Viertelfinals in der gesamten Saison.

R. Moyano wird sicherlich mehr als ein Paar der aktuellen Top-10 überraschen.

Reca hat im Moment nicht über seine Situation informiert, denken Sie daran, dass es sich normalerweise mit der jungen Hoffnung entwickeln sollte, E. Estrella, verstarb zufällig im Januar 2016.

Der „Mythische“ S. Nerone wird F. Quiles, die zweite Offenbarung der Saison 2015, die nach und nach geschaffen, in Verbindung gebracht werden zu Ende Tabellen WPT (Semifinale 1, 4 Viertel, Achtel 8 spielte in dieser Saison) zu integrieren. Dieses Paar wird sicherlich ein physisches, explosives und spektakuläres Pad bieten.

Poggi (1-Halbfinale in Challenger und 10-Achtelfinale) wird sich neben J.Muñoz (5-Viertelfinale und 9-Achtelfinale) weiterentwickeln. Sie werden versuchen, ihre jeweiligen Positionen zu halten, aber viele sind die jungen Leute, die das Ende ihres Schlägers ankündigen.

Die Verbindung zwischen G. Diaz (2 1 Quartal Challenger Titel und 10 Knockout Finale) und L. Capra, geboren in 1993 jüngsten Finalisten eines WPT Turniers wird ein ungewöhnliches Paar, bestehend aus einer jungen und einem erfahrenen Spieler weiterentwickeln erlebt.

Obwohl es sich nicht um ein neues Paar handelt, begrüßen wir die Rückkehr von Herrn Marina und A. Ruiz, die versuchen werden, ihren vielversprechenden Saisonstart zu bestätigen. was durch die Verletzungen der beiden in 2015 und 1993 geborenen talentierten Spieler erschwert wurde.

Die spanische Paddel wird nicht übertroffen, neu zu 2016 wird in Richtung Piñeiro folgen - Bergareche (41e und 29e das Ranking Wegpunkt) und Cepero - Lijo (1991), von diesen beiden Spielern zusammengesetzt spielen derzeit rund der 40e Platz des Rankings wpt.

Bleiben Sie in Verbindung ... Padel Magazine wir werden euch bald die neuen paare der femininen schaltung vorstellen ...

Jean-Marc HERARD - Padel Magazine

Jean-Marc Herard

Jean-Marc Herard ist der Chronist Padel Magazine international. Der Einwohner von Barcelona bietet uns eine internationalere Vision von Padel, insbesondere mit seiner Padel-Buzz-Kolumne. JMH ist der Scanner der Welt.