Padel Magazine - Während des Real Open Padel, Agustin Silingo und Fernando Poggi hatten daher richtig vorausgesagt: Der Brasilianer Pablo Lima, der derzeitige Teamkollege von Juan Mieres, nannte die Prinzen von World Padel Tour, zum Jahresende getrennt. Es ist jetzt eine Gewissheit, dass wir ihre zukünftigen Partner für 2015 kennen.

Diese Trennung des ewigen 2e-Weltpaares ist die Folge des Endes der Zusammenarbeit zwischen Fernando Belasteguin und Juan Martin Diaz.

Pablo Lima wird daher eine Partnerschaft mit Fernando Belasteguin eingehen, während Juan Martin Diaz 2015 eine Partnerschaft mit Juan Mieres eingehen wird.

Einige hatten auf diese Art von Bewegung gewettet, da sich die ersten beiden Weltpaare im Moment von der Konkurrenz abheben.

Beachten Sie, dass es ein argentinisch-brasilianisches Paar mit Bela und Lima und ein spanisches 100-Paar an der Spitze der WPT für 2015 geben wird.

Natürlich stellen wir auch fest, dass diese Paare sehr ausgeglichen sind. Lima ist der beste Brasilianer aller Zeiten, der für einige Beobachter mit den besten Argentiniern aller Zeiten in Verbindung gebracht wird, während das andere Paar mit JM Diaz, der als "el papa" oder "the magician" bezeichnet wird, ebenso schön ist Punkte kommen aus dem Paddle Field und Mieres, ein beispielloser Stürmer mit einem ruhigeren Temperament als Bela.

Wir müssen jedoch bis zum nächsten Jahr warten, um diese neuen Paare auf der Rennstrecke zu sehen, da Bela und Diaz klar gesagt haben, dass sie mit den Masters 2014 besonders im Visier stilvoll abschließen wollen.

Franck Binisti - Padel Magazine

[author image = ”https: //padelmagazine.fr/wp-content/uploads/2014/08/10499544_659989347431520_1733810129664643128_o.jpg ”] Nach Erhalt seines Diploms als padel der Madrider Föderation von padelFranck Binisti kreiert mit einer kleinen Gruppe: Padel Magazine. Diese Seite wird die erste Website von padel Französisch. Vielen Dank an die Leser, Padel Magazine richtet das Verzeichnis von ein padel GOTOPADEL. Franck verwaltet auch die Entwicklung des National Padel Cup in Partnerschaft mit Christophe Lesage und dem National Tennis Cup. [/ Author]

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.