Veteranen sind immer noch hier und nicht bereit, für die Öffentlichkeit zu gehen. Auf der World Padel Tour in San Fernando gewannen Willy Lahoz und Fernando Belasteguin die Männerkrone und Alejandra Salazar und Marta Marrero die Frauenkrone.

Zeige so selten.

Nach der Verletzung von Pablo Lima, Belas neuem Teamkollegen für den diesjährigen 2015, ist Willy Lahoz mindestens diese Woche Partner der weltweiten Nummer 1 geworden. Sie gaben uns eine außergewöhnliche Show.

Vor ihnen war es das Paar, das Anfang des Jahres Paquito Navarro und Matia Diaz besiegte ... Aber sie konnte nichts tun.

Bela und Lahoz lassen wir Blitze durch Schläge aus dem Nichts sprechen. Angeführt von einer Pause vom Beginn des ersten Satzes, gelang es ihnen jedoch, sich zu befreien und dann abzuheben, um den ersten Satz mit 6/4 zu gewinnen.

Bela würde für zwei laufen! Er nahm 70% der Kugeln mit, indem er Dinge tat, die die Öffentlichkeit damals teilweise vergessen hatte. Lahoz, es war wie eine Uhr eingestellt, aber auf seine Weise ...

Welchen Weg wirst du sagen? Dieser atypische Spieler scheint sich nicht viel zu bewegen, aber ein bisschen wie eine Gaby Reca, immer gut platziert mit einer Hand, die alles kann.

Der zweite Satz ist wunderschön. Verlorene 6 / 3, Paquito und Matias konnten nichts machen, denn vorne war das Paar furchterregend und wir hatten einen Bela der großen Tage, endeten trotzdem auf den Knien und wir verstehen!

Wird er in der Lage sein, diese technische und physische Leistung alle zwei Wochen zu vollbringen? Solange sich Pablo Lima erholt, braucht ein Bela 300%, um so weit wie möglich zu kommen.

Salazar und Marrero: zur Sache

Seit der Trennung von Icia Montes spielte Alexjandra Salazar gut, aber nicht genug, um an die Spitze zu gelangen. Marta Marrero, eine größere und sicherlich mächtigere Spielerin, hat ein anderes Spiel als Iciar.

Aber wir können es sagen, die Saison von Alej und Marta wird definitiv mit diesem sehr schönen Sieg gegen die Zwillingsschwestern von Alayeto eröffnet, die seit mehreren Monaten allen Finalen vertrauen.

Es muss gesagt werden, dass die Zwillingsschwestern das Spiel verkehrt herum gestartet haben, indem sie schnell von 5 / 0 geführt wurden. Zu diesem Zeitpunkt kehrten die Schwestern unter Ausnutzung einer Dekonzentration globaler 2-Zahlen zu 5 / 4 zurück. Aber zu spät gewinnt das Salazar / Marrero-Paar den Satz endgültig (6 / 4)

Der zweite Satz ist völlig anders. Dieses Mal sind die Spiele sehr eng und das Spielniveau ist hoch. Aber auch hier zeigen die Zahlen der Welt Ungeschicklichkeit, während Ale und Marta das Spiel verschärfen, um den Gleichstand des zweiten Satzes zu gewinnen.

Der nächste Wettbewerb der World Padel Tour findet in Palma statt ...

Franck Binisti - Padel Magazine

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.