Von 2 bis 6 Dezember nimmt Frankreich an der Europameisterschaft im niederländischen La Playa bei Rotterdam teil.

Wenn gleichEuropäische 2015 Padel MeisterschaftDerzeit haben die spanischen Mannschaften ihre Ankunft noch nicht bestätigt, die anderen großen europäischen Mannschaften werden alle anwesend sein.

Wenn Spanien nicht kommt, können sich mehrere Länder um den Europameistertitel bewerben.

Portugal hat bereits mehrfach gezeigt, dass man sich auf sie verlassen muss. Tiago Santos, einer der besten portugiesischen Spieler, erklärt uns, dass er "beteiligt sich an internationale Turniere, einschließlich World Padel Tour Qualifiers" sehen.

Belgien hat bewiesen, dass es auch sehr gefährlich sein kann, vor allem mit einer zum Padel umgebauten Tennismannschaft: Laurent Montoisi und Olivier Rochus.

Aber schließlich eines der Länder, die den Becher erheben könnte, ist einfach Frankreich: Mit Robin Haziza / Jeremy Scatena in 1 Nummer, Laurent Boulade / Ferrandez Jérôme und Cédric Carite in 2 / 3 Alexis Hall in Männern, Ambitionen Frankreich kann sehr hoch sein (vorausgesetzt, die spanische Vogelscheuche boykottiert die Europameisterschaft).

Bei den Frauen hat das Magic Trio (Laura Clergue / Audrey Casanova, Sandrine Sorel / Sandy Godard, Line Meites / Emmeline Lambregt) ebenfalls das Potenzial, in diesem Wettbewerb so weit wie möglich zu gehen. Wenn die spanischen Paare nicht kommen, könnten sie sogar die Favoriten des Turniers sein.

Wir sehen uns in einem Monat für eine schöne Padel-Party.

Franck Binisti

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.