Die Grundlagen von padel. Lassen Sie den Ball heute passieren, damit er auf dem Bodenglas. Das Vorhand Fenster verlassen ist einer der Schläge, die es uns erlauben, uns mit unserem zu beruhigen Verteidigung, vor allem, wenn es gut gemacht ist.

Den Ball passieren zu lassen und ihn dann von hinten nach vorne zu schlagen, ist nicht unbedingt natürlich. Von klein auf lehrt uns niemand, wie man diese Art von Bewegung handhabt oder kontrolliert. Daher könnte es für zukünftige Generationen interessant sein, dieses Lernen schon in jungen Jahren zu entwickeln.

Coquito Jugador Cartri

Au padel, die Verwendung des Rückglases bietet uns mehrere Vorteile:

erstens, vermeiden Sie fliegende Bälle, die von unseren Gegnern tief gespielt werden.

zweitens, verlangsamen die Geschwindigkeit des Balls, da der Ball nach dem Abprallen vom Bodenglas eine viel langsamere Bewegungsgeschwindigkeit hat und daher leichter zu spielen ist.

drittens, Zeit gewinnen. Wir hatten bereits darüber gesprochen, aber am Ende der Strecke, in einer defensiven Position, brauchen wir Zeit, und die Verwendung der Heckscheibe ermöglicht es uns, diese Zeit zu sparen, indem wir die Angriffe der Gegner verlangsamen.

Endlich, quatrième, verlieren Sie nicht die Position. Die Positionierung auf der Bahn ist sehr wichtig, und das Passieren des Balls ermöglicht uns eine bessere Platzierung nach dem Aufprall, immer in Spielrichtung, bereit für den nächsten Schlag.

Die wichtigsten Punkte

Jeder kann seine Fensterpausen spielen, wie er es für richtig hält, solange sie effektiv sind, aber es gibt ein paar wichtige Schritte, die es zu wissen gilt.

Start von "Zuhause". Deine Ausgangsposition sollte möglichst oft auf „Home“- oder Komfortzonen-Niveau liegen. Auf diese Weise lernt Ihr Gehirn, richtig zu reagieren und weiß durch Wiederholung, wie es reibungslos an diese schwierigen Bälle kommt.

Bereite dich früh vor. Die Profis, die Sie auf den Bildschirmen verfolgen können, führen ihre Vorbereitung so spät wie möglich durch, um ihren Schlag zu "verstecken". Auf Amateurniveau kann eine frühzeitige Vorbereitung erwogen werden. Bereiten Sie also gleich nach Ihrer Wiederaufnahme der Unterstützung Ihren Pala vor.

Begleite den Ball. Wenn Sie den Weg des Balls kennen, gehen Sie ihn in die gleiche Richtung.

Vorfahrt beachten. Seien Sie nicht in Eile zu glauben, dass Sie ihn nicht treffen können, wenn Sie den Ball loslassen. Der Ball bremst, nachdem er vom Glas abgeprallt ist, so dass er leichter zu kontrollieren ist.

Die häufigsten Fehler

Für einen guten und effizienten Ausstieg aus dem Fenster müssen Ihre Bewegungen flüssig sein. Einige Spieler erreichen diese Fluidität jedoch nicht, weil:

  • Aus einer unzureichenden Ausgangsposition
  • Späte Vorbereitung
  • Direkter Vorwärtshub statt Rückwärts-Vorwärts-Unterstützung
  • Bei einem Aufprall hinter oder in Körperhöhe
  • Zu viel Aufregung: Für Anfänger ist es schwieriger, die Flugbahn zu visualisieren, wenn Sie zwischen Aufprall und Aufprall zu aktiv sind.

Kunst

Ausgangsposition am Ende der Bahn, in der Komfortzone, zu Hause, Beine leicht angewinkelt, Körper dem Spieler zugewandt, der den Ball schlagen wird. Sie führen den Split-Schritt aus, wenn der Ball Ihre Gegner trifft.

Nach diesem Aufprall werden Sie Ihren Pala so schnell wie möglich auf eine Vorhand legen. Die Zeit, die Sie zum Platzieren des Palas verwenden, wird verwendet, um herauszufinden, in welche Richtung der Ball geht. Sie werden den Ball also mit Ihrem dominanten Bein (dem seitlichen Bein) in die gleiche Richtung begleiten. Der Moment wird kommen für den Rebound auf dem Glas.

Willy Lahoz Pascoal Monaco Master Halfs

Nach dem Abprall ändern Sie die Dynamik, da der Ball nun in Richtung der gegnerischen Bahn geht. Sie werden den Ball daher begleiten, indem Sie sich auf das nicht dominante Bein stützen. Diese Änderung der Unterstützung findet zwischen dem Rückprall auf das Glas und dem Aufprall auf den Ball statt. Bei Bedarf passen Sie Ihre Schritte und Ihre Positionierung an.

Schließlich schlagen Sie den Ball vor Ihnen mit der Absicht, ihn zu drücken, anstatt ihn zu schlagen, während Sie ihn in die Richtung begleiten, in die Sie spielen möchten. An diesem Punkt sollten Sie sich Ihren Gegnern gegenübersehen, bereit, den nächsten Ball zu spielen.

Dies ist die gebräuchlichste Art, Vorhand-Glas-Outs zu spielen. Es gibt andere, einschließlich Ihrer. Damit die Fensterausgänge effektiv sind, denken Sie in erster Linie an die Begleitung hinten-vorne und den Aufprall vor Ihnen. Viel Glück !

Julien Bondia

Julien Bondia ist Lehrer von padel auf Teneriffa. Er ist der Gründer von AvantagePadel.net, eine Software, die bei Vereinen und Spielern von .net sehr beliebt ist padel. Als Kolumnist und Berater hilft er Ihnen, durch seine vielen Tutorials besser zu spielen padel.