Einstufungsassimilierungen können an bestimmte ausländische Spieler oder an bestimmte französische Spieler ausgestellt werden, so dass ihre Rangfolge ihrem Spielniveau am besten entspricht.

Diese Assimilationen können unter bestimmten Bedingungen geliefert werden.

Ausländische Spieler sind besorgt:

  • ausländische Spieler mit einem signifikanten Ranking in ihrem Heimatland,
  • Spieler mit einem sehr guten internationalen Ranking (Ranking FIP).

Französische Spieler sind besorgt:

  • Spieler, die beim Tennis als mindestens -2 / 6 eingestuft wurden
  • Spieler, die in der französischen Mannschaft von Padel gespielt haben
  • Spieler mit (oder hatten kürzlich) einem international bedeutenden Ranking (Ranking FIP) oder in ihrem Heimatland.

Bei Fragen zur Assimilation wenden Sie sich bitte an die Wettbewerbsabteilung - sberrafato@fft.fr.

In Anbetracht des monatlichen Rankings des Padel-Rankings ist eine Rangassimilation für den aktuellen Monat (ab dem Tag, an dem es erstellt wurde) und für die folgenden 12-Monate gültig.

Seien Sie vorsichtig, sobald ein Spieler 10 Turniere abgeschlossen hat, "springt" seine Assimilation und dieser Spieler nimmt natürlich an der Berechnung der Rangliste teil. Er kann sich daher in der Rangliste nach oben oder unten bewegen.

Wenn ein Spieler zum Zeitpunkt einer Ranglistenberechnung weniger als 10 Turniere in seiner Preisliste hat, aber trotz dieser Anzahl von Turnieren von weniger als 10 seine berechnete Rangliste besser ist als seine Assimilation, "springt" letztere. und der Spieler gibt natürlich die Berechnung der Rangliste ein und behält dabei seine neue berechnete Rangliste bei.

In Anbetracht der monatlichen Rangfolge von Padel und ihres Inkrafttretens jeden Montag nach dem 15 des Monats wird der JA nach Möglichkeit die zuletzt veröffentlichte Rangfolge für die Konfiguration seiner Hühner und / oder Tabellen verwenden.

Wenn jedoch ein Ranking vor Beginn des Wettbewerbs weniger als 72h veröffentlicht wird (einschließlich Qualifikationen), kann der Schiedsrichter das zuletzt veröffentlichte Ranking oder das vorherige Ranking verwenden.

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.