On hatte es schon weitergegeben seit einiger zeit ist es nun offiziell: die World Padel Tour wird sich mit Canal + für die Übertragung seiner Spiele zusammenschließen!

Ausstrahlung in 62 Territorien

Durch die Partnerschaft mit der weltweit führende Vertreiber von französischsprachigen Inhalten, das World Padel Tour setzt seinen Expansionsprozess fort. Die Canal+-Gruppe hat die Rechte an der WPT für die nächsten Saisons erworben, in denen sie die Spiele in insgesamt 62 Territorien ausstrahlen wird. Wir können die WPT live aus Frankreich, Polen, Polynesien, Andorra, Monaco, der Schweiz, der Slowakei, Vietnam, Afrika südlich der Sahara usw. verfolgen. Thierry Chelemann, Sportdirektor von CANAL +, erklärte insbesondere „Die Ankunft auf unseren Kanälen einer Sportart in voller Entwicklung wie die padel ist eine wundervolle Nachricht. CANAL + war schon immer ein Pionier in der Sportübertragung und wir sind wieder hier, um unseren Abonnenten zu bieten bekannte Sportarten. Wie bei anderen Sportarten Wir bieten eine qualitativ hochwertige Berichterstattung über die World Padel Tour“. Auf der WPT-Seite ist die Beobachtung ähnlich, der General Manager der Rennstrecke, Mario Hernando, unterstrich die Bedeutung dieser neuen Vereinbarung: „Die Allianz zwischen Canal + und dem World Padel Tour ist eine doppelte Genugtuung. Wir freuen uns, mit einem der größten audiovisuellen Unternehmen der Welt eine Partnerschaft eingegangen zu sein und alles, was damit verbunden ist.

Es handelt sich also wirklich um eine groß angelegte Operation, sei es für den WPT oder für Canal+. Die Allianz beginnt mit demEstrella Damm Madrid Meisterfinale 2021, das das erste Turnier sein wird, das weltweit auf Canal+-Kanälen übertragen wird vom 16. bis 19. Dezember.

 

Nasser Hoverini

Fußballbegeistert entdeckte ich die padel im Jahr 2019. Seitdem ist es eine verrückte Liebe zu diesem Sport, bis ich meinen Lieblingssport aufgegeben habe.