Die World Padel Tour (WPT) ist der professionelle Padel-Kurs, ebenso wie der ATP-Kurs (für Männer) oder der WTA-Kurs (für Frauen) im Tennis.

Der einzige Unterschied ist, dass die WPT die Damen und Herren umfasst.

Die verschiedenen Arten von Turnieren

Seit einem Jahr bietet die World Padel Tour eine neue Art von Turnier an: The Challenger

Dies ist ein World Padel Tour-Padelturnier, das sich jedoch an professionelle Spieler richtet, die nicht in der Top-10-Welt sind. Auch hier greift die WPT mit ihren "Futures" und "Challengers" die Tennispolitik auf.

Die "Etappen" der World Padel Tour entsprechen den klassischen Profi-Turnieren und schließlich sind die "Masters" die Padel-Turniere mit den besten Punkten und finanziellen Gewinnen.

Jedes Jahr schließt die World Padel Tour ihre Turniere mit einem Padel Super MASTER ab, der die besten Paddle-Paare der 8-Welt zusammenbringt. Auch dort, wie der Tennismeister.

Andererseits ist die große Neuheit in diesem Jahr die Beseitigung der Hühnerphasen. Unserer Meinung nach ist es eine Schande, denn die schönsten Spiele wurden normalerweise in Hühnchen gespielt.

Alle Spiele werden jedoch live übertragen! Und das ist eine sehr gute Sache. Die andere Sache zu berücksichtigen: Spieler am Ende des Jahres sind müde. Diese neue Art, Dinge zu tun, könnte für Spieler besser sein.

Die World Padel Tour wird eröffnet

Bis zu 2012, der früheren professionellen Padel Pro Tour, wurden nur selten Strecken außerhalb des spanischsprachigen Raums angeboten.

Seit 2013 bietet die neue Strecke, die als World Padel Tour bezeichnet wird, bis zu 7-Nationen, in denen internationale Paddelwettbewerbe stattfinden: USA, Argentinien, Portugal, Frankreich, Belgien, Schweden, Vereinigtes Königreich und Belgien.

In Frankreich, Schweden, Großbritannien und Belfique war es Challenger oder Ausstellung.

Die "Ausstellung" ist für Mini-Padel-Turniere, zählt aber nicht für die Rangliste. Eine Möglichkeit für die professionelle Schaltung, das Pad zu fördern. Dies war vor einigen Jahren in Brüssel der Fall.

Padel und Streaming

Es ist ganz einfach: Ab dem Viertelfinale bietet die World Padel Tour auf ihrem Youtube-Kanal Live-Matches an.

Kleine Enttäuschung auf diesem Niveau, da die WPT vorschlug, dass es noch ein Jahr Streaming vom 8e-Finale gibt. Wird der Pro-Padel-Kurs darauf zurückkommen? Vielleicht, wenn wir den vielen Padelspielern glauben, die nicht verstehen, wie die WPT einen Sport zurückverfolgen konnte, der eine solche Entwicklung in der Welt noch nie erlebt hat.

Dasselbe gilt für das englische Leben ... Sie sind seit einem Jahr nicht mehr dort. Aber auch hier wird der internationale Fortschritt des Paddels die WPT sicherlich zwingen, ihre Kopie zu überprüfen.

Vor allem, wenn man die enorme Anzahl der Abonnenten der Kette seit 2013 sieht:

  • 09 / 2013 145
  • 10 / 2014 7660
  • 12 / 2015 32500
  • 12 / 2016 68000
  • 12 / 2017 107000

Padel und TV

Im Gegensatz zu dem, was gesagt wird, ist das Padel keine Sportart, die live im Fernsehen übertragen wird.

Marca TV, Teledeporte und Canal Sports (RTVE) schlugen bis letztes Jahr einige Nischen für diesen Sport vor. Meistens Zusammenfassungen von Turnieren eine halbe Stunde.

Aber seit Ende letzten Jahres bietet die World Padel Tour unregelmäßige Live-Übertragungen auf dem Kanal GOLTV (Ein junger Sportkanal, der auch FOOT US, X-Games usw. überträgt) und regelmäßiger live am Samstag und Sonntag Spiele (Halbfinale und Finale).

Hohes Publikum für GOLTV, das es schafft, täglich fast 500.000-Zuschauer zu erreichen. Zahlen, die versichern und beruhigen.

Jean-Marc Hérard und Franck Binisti - PADEL BUZZ / PADEL MAGAZINE

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.