Zoom auf den Tag der 23 April 2016, Datum der Einweihung der Padelgerichte von Le Touquet Paris Plage.

[src googlemap = ””Breite =” 150 ″ Höhe = ”150 ″]

Bereits mit einer beeindruckenden Struktur aus 25-Sandplätzen im Freien, 8-Innenplätzen mit 5-Hart- und 3-Teppichen und einem beheizten Außenpool aus 25m x 12m hat sich der Touquet-Tennisclub auf den Weg gemacht Padel-Abenteuer.

Mit der Unterstützung des Rathauses und der Partner bauten sie 2-Paddelplätze im Durchgang der ausgetretenen Gebiete.

Das Padel-Abenteuer beginnt

In Anbetracht des enormen Potenzials dieses Clubs und der Rückkehr von Benjamin Capelain, Direktor des Komplexes "Dies ist nur der Anfang des Paddel-Abenteuers"...

« Letztes Wochenende waren die 2-Kurse von morgens bis abends voll! Rutschte der Regisseur.

Das Rathaus hatte daraufhin die Struktur FRANCE PADEL PRO gebeten, eine Demonstration und eine Padeleinweihung durchzuführen. Das Team bestand aus den 2-Paaren Thomas Delion / Johan Romanowski und Florian Landsheere / Maxime Lecomte.

Das Team von FRANCE PADEL PRO hat nicht aufgehört, mit den anwesenden Kindern und Eltern zu spielen, sondern auch mit den örtlichen gewählten Vertretern, einschließlich des Bürgermeisters von Touquet, Daniel Fasquelle.

Einige Kinder hatten schon alles über die Rückkehr der Mauer verstanden!

Das Pad "Tennis beleben"

Dies ist eine Investition von 100 000 €. Diese Investition muss dazu beitragen, den Rückgang der Zahl der Tennisspieler zu stoppen. Der Resortdirektor erklärt, dass " Mit Padel sprechen wir mehr Menschen an, weil einfacher und zugänglicher ".

Für alle Liebhaber des Paddels und diejenigen, die die Aktivität entdecken möchten, ist eine Passage zum Tennisclub Le Touquet jetzt unumgänglich, wenn Sie an die Küste gehen!

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.