Der Tennisclub Saint Cyr ist fast einer der ersten Paddelclubs in Frankreich, der seit seiner Gründung in 2001 im Padel gestartet ist.

[src googlemap = ””Breite =” 150 ″ Höhe = ”150 ″]

Julien Lacroix, Padel-Manager des Tennisclubs von Saint Cyr und einer der sehr guten Paddle-Spieler in Frankreich, erklärt uns: " In der Region waren wir die ersten, die Padel anboten. Wir sind froh zu sehen, dass das Paddel jetzt immer mehr nimmt ".

Der Verein hat etwa fünfzig Stammspieler. Diese Sportart ist ein echter Erfolg im Verein, der den Verein dazu zwingt, mehr zu investieren, um mehr zu setzen. " Es wird erwartet, dass bis Ende des Jahres mindestens 1 hinzukommt "Erzählt uns Julien Lacroix.

Julien Lacroix, Tennislehrer, aber auch Padel im Club Saint Cyr sur Mer, erklärt uns, dass sich die Padelschule immer weiter entwickelt. Viele Erwachsene nehmen an diesen regulären Kursen teil.

Es wird seit Anfang des Jahres die Herausforderung von Saint Cyr vorgeschlagen, bei der es sich um ein internes Turnier mit mehreren Gruppen von Leveln handelt, bei denen ungefähr 30-Paare zusammenkommen. Die Sieger dieser Hühner treffen sich in einem Finaltisch und wissen, welches das beste Paar in der Region ist.

Viele Paare kommen auch aus der Gegend. Die Tatsache, dass andere Vereine in der Region in das Pad einsteigen, ist für uns sehr positiv und zeigt, dass wir zu Recht auf das Pad gesetzt haben.

Franck Binisti - Padel Magazine

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.