Die 14 16 im Mai mehr als zwanzig Teams wurden Verabredungen im Tennis Club Marseille gegeben - Paddel (TCM Padel) für den ersten sanktionierten Turnier Mann der Saison im Club.

Der erste Tag war für die Gruppenspiele vorgesehen, um der größten Anzahl zu ermöglichen, mehrere Spiele hintereinander zu spielen und die 3-Qualifikation zu verlassen. Das Ziel für diese qualifizierten 3s: Wechseln Sie zum Mainboard und treten Sie gegen die gesetzten an.

Im Finaltisch kein Problem: Direkte Ausscheidung! Die Paare, die ihre erste Runde beginnen, müssen genau dort sein.

Und ... keine Überraschung bei 1 / 8-Finals, bei denen die Hierarchie respektiert wird.

Es wird notwendig sein, auf den 1 / 4 zu warten, um Überraschungen zu erleben, einschließlich des Ausscheidens des sehr erfahrenen Paares Frandjian / Cayla gegen Barrot / Ségati, in dem Lucas sein Padel-Debüt von Mathieu gut "gefahren" hat ... Das Turnier wurde in einem sehr ausgetragenen Gute Atmosphäre mit einigen Abschnitten von "Mollky" und Petanque (wir sind immer noch in Marseille !!).

Das Finale zwischen Gilles / Grandmont und Schaeffer / Cellai. Aber das Spiel wurde bei 3 überall im ersten Satz schnell unterbrochen, mit der Verletzung von Julien Cellai, dessen Knie ihn erneut betrogen hatte ... wirklich eine Schande, weil das Match bitter angekündigt wurde!

Das Marseillaise-Team

[box type = ”info”] Beachten Sie die Leistung, die das Paar Souid / Goubault im Halbfinale gegen Cellei / Scheiffer hätte vollbringen können. Im ersten Satz führt Souid / Goubault mit der Pause im Voraus, aber sie werden am Ende des ersten Satzes eingeholt und verlieren es schließlich 7/6. Im zweiten Satz gelang es Cellei / Scheiffer, eine Pause im Voraus zu halten, aber nicht ohne Schwierigkeiten und siegte mit 6/3. [/ Box]

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.