Am häufigsten wird gesagt, dass Padel freundlich, familienfreundlich, zugänglich oder sogar weniger gefährlich ist als Tennis oder Fußball.

Dies ist sicherlich der Fall, wenn Sie das Padeln in Ihrer Freizeit üben. Auf der anderen Seite ist es im Wettbewerb ein weiteres Paar von Griffen: ACHTUNG AUF DEN RACKET seines Gegners, den SMASH des Gegners oder den BAY VITREE, wenn er Rugby spielt. Kurz gesagt, alle Unterstände!

https://youtu.be/HOEDNxk7eBM

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.