Jusuf Kika, einer der Mitbegründer der Bewegung „Padel” im Kosovo vereinbart, mit uns die Ursprünge der Gründung der ersten Föderation zu teilen padel kosovar.

Der Ursprung der Gründung der Kosovo-Föderation von padel

„Unsere Geschichte reicht bis ins Jahr 2021 zurück, als Besim Shulemaja (geboren im Kosovo und in Schweden lebend) und ich beschlossen, etwas Neues in unser Land zu bringen. Da haben wir das PROJEKT ins Leben gerufen PADEL KOSOVA. Besim ist jetzt der Präsident der Federation of padel des Kosovo und ich bin der Generalsekretär.

Innerhalb eines Jahres haben wir die etabliert Föderation von padel des Kosovo, Wir haben geholfen, fast ein Dutzend Clubs zu gründen padel im Land, wir wurden mit allen Rechten in das Olympische Komitee des Kosovo aufgenommen, wir wurden vom Sportministerium unseres Landes aufgenommen und wir haben uns mit der Legende des albanischen Fußballs, Lorik Cana, zusammengetan, um das erste Zentrum zu bauen von padel mit 3 Spuren in unserem Land. Aber das ist erst der Anfang, da wir zwei weitere Austragungsorte erweitern und bauen möchten, von denen einer im Freien und der andere etwas Besonderes sein wird, da wir dort Turniere ausrichten möchten. "

Eine starke Verbindung zwischen dem Kosovo und Albanien

„Unsere Mobilisierung war sehr schnell und wir haben eine unglaubliche Arbeit geleistet und tun dies auch weiterhin. Wir helfen auch Albanien, diesen Sport zu entwickeln und zu fördern, und wir helfen anderen so gut wir können, diesen Sport in der Region und auf dem Balkan im Allgemeinen zu fördern.

Unser Verband hat zwei Turniere außerhalb des Kosovo mit der albanischen Gemeinschaft in Schweden organisiert, und das nächste wird hier in Pristina, Kosovo, stattfinden. "

Nächste Ziele: von der FIP akzeptiert zu werden und Schulen zu entwickeln padel im Kosovo

„Unser Hauptziel ist es, als neues FIP-Mitglied akzeptiert zu werden, und dann wollen wir neue Spieler daraus hervorbringen padel von uns kommen und an den besten Turnieren der Welt teilnehmen können.

Der nächste Plan ist die Schaffung von Schulen padel hier und wir arbeiten bereits an einem Programm dazu. Das Letzte, was wir im Kosovo umgesetzt haben, ist die Eingliederung der padel in Schulen und Universitäten, um Schülern das Spielen zu ermöglichen oder warum nicht, dies zu tun padel ihren Beruf.

Im Moment versucht der Verband, seine Liga zu gründen und zu erweitern padel in allen Städten des Kosovo. "

Nasser Hoverini

Fußballbegeistert entdeckte ich die padel im Jahr 2019. Seitdem ist es eine verrückte Liebe zu diesem Sport, bis ich meinen Lieblingssport aufgegeben habe.