3 der 4 besten französischen Teams erhielten dieses PADEL ROQUETTAN für das Padel Masters France.

Der Meister hatte das Glück, Paare zu empfangen, die sicherlich das zukünftige weibliche Team Frankreichs sein könnten.

Sie haben intensiv gegen Newcomer gekämpft, die seit 2 Jahren hart trainieren.

Im ersten Match treffen Laura Clergue und Audrey Casanova vom Set Club in engen 2-Sätzen auf das Raketenpaar Sandy Godard und Géraldine Sorel.

Dann wird Aix die Möglichkeit haben, gegen Pironneau / Damiano anzutreten und überall zu einem Set zurückzukehren. Led 4 / 1 im zweiten Satz, kommen sie überall zu 5 zurück. Der Aufwand für die Rückkehr zum Spiel wird jedoch zum Preis einer Pause von Virginie und Elodie zum schlechtesten Zeitpunkt des Spiels bei 6 / 5 gezahlt. Der Satz fällt für die Aix und befreit das Paar in Nizza, um das Finale zu erreichen.

Im 100% roquettane-Finale werden Virginie Pironneau und Elodie Damiano nach der Niederlage des 1er-Sets in einem längeren Match erneut gegen Sandy Godard und Géraldine Sorel gewinnen. Endergebnis: 4 / 6 7 / 5 6 / 4.

Der Trainer und Organisator Patrick FOUQUET war "Erfreut über das Niveau des Spiels, das sich hauptsächlich aus den Fortschritten der neuen Rekruten ergibt“. All diese kleine Welt wird uns dies für das Turnier von Real Padel, dann den 3-Mai für einen Freundschaftsspieltag mit 7-Clubs auf den Plätzen des Set-Clubs in Aix wie jedes Jahr begegnen ... ..

Das Team Padel Magazine

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.