An diesem Wochenende war das erste Padelturnier in Dardilly-Champagne umstritten. Gut bedient durch ein Frühlingswetter kann der Verein einen schönen Volkserfolg vorweisen, viele Neugierige kommen, um den neu angekommenen Padelclub zu entdecken.

Nach den Johan Bergeron-Kursen der letzten Woche setzte die PADEL-Kommission ihre Entwicklungsarbeit fort und bot diesmal ein Turnier mit drei Tischen an. Neophyten des Paddelwettbewerbs konnten die Zeit eines Wochenendes mit Stammgästen der Rennstrecke von Lyon teilen.

Dieses erste Smart Centre Lyon Paddle Open endete mit einem schmeichelhaften Ergebnis:
  • 32-Teams waren an 3-Tischen anwesend und verteilt (meine Damen, Herren und Herren gemischt),
  • 2- und 1 / 2-Wettbewerbstage,
  • 23 Stunden Spielzeit,
  • und fast 70 Matches gespielt.
ERGEBNISSE:
  • Finale "Ladies" : Sieg im Finale von Lucie VICHIER und Clémence JOLY auf Kosten von Pauline MARIN und Marion DUBOIS,
  • Finale "gemischt" : Sieg von Pauline MARIN und Julian PRAT auf Kosten von Frédérique und Srjdan MIHAJLOVIC,
  • Letzte "Gentlemen" : Sieg von Pierre GADRAS und Romain VIEILLARD auf Kosten von Nicolas CHAUVIN und Justin MARLOT.
NÄCHSTER TERMIN : Mittwoch 8 Mai 2019, gemischtes Turnier.
Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.