Padel-Turniere im Rollstuhl.

Erstens freue ich mich sehr, dass mein Sport stetig wächst und immer mehr Menschen im Rollstuhl paddeln.

Wir hatten Paddle-Spieler mit 87-Lizenz bei einem einzigen Turnier ... Vielleicht denken Sie, es ist eine kleine Zahl, Es ist jedoch erst das zweite Jahr, in dem dieser Sport in Spanien ausgeübt wird. Wir haben die Anzahl der Lizenzen im ersten Jahr verdoppelt.

In Katalonien entwickelt sich das Rollstuhlpad speziell für Männer.

Bei Mädchen ist es etwas komplizierter, aber wir haben bereits mehr lizenzierte 10-Spieler.

Das nächste Turnier wird nächstes Jahr im 2018 in Getafe in einem Hallensportclub am Wochenende des 7 / 8 / 9 Februar stattfinden, und ich habe keinen Zweifel daran, dass Sie eine Frauenbox und bei Männern, wie ich hoffe, machen können Wir werden ein Bild haben Paare 32

Für mich ist es ein besonderes Turnier, weil ich zu Hause spiele, hier trainiere ich das ganze Jahr und von hier aus möchte ich alle einladen, das Paddel im Rollstuhl aus erster Hand kennenzulernen lassen Sie sich nicht von ihnen erzählen !!

Um mich von meiner Familie zu verabschieden und den Weltpaddelpartys und der Rollstuhlpaddelfamilie zu gratulieren, bitten wir als Wunsch für das nächste Jahr, dass wir mit Tests außerhalb Spaniens weiter wachsen diesen internationalen Sport zu machen.

Ein buen punto padel !!! Enhorabuena en los rivales y amigos Sandro und Varo, esto fue en el torneo de Getafe, VAMOS !!!! @ adidaspadel @batecmobility @spaymtoledo @fisiopilateslosmolinos

Veröffentlicht von Oscar Agea am Mittwoch 21 Februar 2018

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.