Basierend auf der Analyse, die von durchgeführt wurde PadelOnomik, waren wir neugierig zu sehen, welcher Schlägersport derzeit in Frankreich angesagt ist. Zwar ist klar, dass Tennis immer noch die Nummer 1 ist, die padel macht einen sensationellen Einzug in die französische Landschaft, da es jetzt als zweite Schlägersportart positioniert ist.

Aber worauf verlassen wir uns? Nun, es ist sehr einfach. Durch einen Vergleich der Forschung in Bezug auf die wichtigsten Schlägersportarten in Frankreich können wir das bis heute sehen padel positioniert sich als Schlägersport Nummer 2. Er liegt noch vor Badminton, Squash und sogar Tischtennis. Wenn wir genau hinsehen, können wir das erkennen padel seit Anfang 2021 extrem bergauf.

Vergleich der Suchen nach Schlägersportarten in Frankreich Juli 2022
blau: die padel / Rot: Tischtennis / Gelb: Badminton / Grün: Squash

Und wenn wir die Analyse weiter vorantreiben, können wir sehen, dass die meisten Konkurrenten der padel stagnieren, mit Ausnahme von Badminton, das Phasen starker Zuwächse erlebt und hinter dem Phasen liegen, in denen es bei den Franzosen auf viel weniger Interesse zu stoßen scheint.

Wenn diese Grafik nur einen Teil einer Potenzialanalyse darstellt, die es uns ermöglichen würde, die zweitgrößte Schlägersportart in Frankreich eindeutig zu identifizieren, ist es dennoch interessant festzustellen, dass die padel scheint in Frankreich immer mehr Interesse zu wecken.

Le padel beginnt, sich wirklich seinen Platz in der französischen Landschaft zu schaffen, und dies zu unserem größten Glück!

Nasser Hoverini

Fußballbegeistert entdeckte ich die padel im Jahr 2019. Seitdem ist es eine verrückte Liebe zu diesem Sport, bis ich meinen Lieblingssport aufgegeben habe.