Der Sportnachrichtensender der Canal+-Gruppe, „Infosport+“, hat offiziell begonnen, darüber zu sprechen padel an diesem Sonntag dank Alix Collombons Sieg beim Challenger Alfafar - World Padel Tour zusammen mit ihrer spanischen Partnerin Jessica Castello.

Dieser zweite Sieg in dieser Art von Turnier World Padel Tour (von 4 Finale) bringt der Französin eine gewisse Medienpräsenz, da Infosport + beschlossen hat, die Informationen weiterzugeben.

Tatsächlich kommunizierte der Kanal auf das Finale gewannen Alix Collombon und Jessica Castello gegen Eli Amatriain und Carolina Navarro.

Dies erscheint logisch, da Canal + übertragen wird padel ab nächsten Dezember für den Meister, der die 8 besten Damen- und Herrenpaare der Welt zusammenbringt. Im Moment gibt es offensichtlich kein Französisch in diesem Gratin du padel weltweit, aber zwischen Alix Collombon und Léa Godallier könnten wir in ein paar Jahren einen oder sogar zwei haben!

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das padel im Club des Pyramides im Jahr 2009 in der Region Paris. Schon seit padel ist ein Teil seines Lebens. Sie sehen ihn oft in Frankreich touren, um über die wichtigsten Ereignisse von zu berichten padel français.