Le Padel Club, le club de padel de Bois d’Arcy proposera tout le week-end un P100 dames et un P250 messieurs. Jusque-là, rien de bien méchant. Ce qui a attiré notre attention, c’est le nombre, la qualité des équipes et des joueurs présents dans ce tournoi.

Bei den Männern erreichten wir die Bar der 40-Männerteams! Bei den Damen werden auch 15-Paare am Rendezvous sein, was bereits wie üblich besonders hoch ist, aber umso mehr für eine P100.

Einer der Chefs des Clubs, der große Melik Baratian, sagt uns:

Dies zeigt den Wahnsinn, den das Padel derzeit erlebt. 40 Teams Herren für P250 16 und Damen-Teams für P100 haben, glauben wir, dass wir um eine Ecke bog und dies um so mehr motiviert uns, unsere Bemühungen fortzusetzen, um den Sport zu entwickeln.

Vor einem Jahr erinnerten wir uns an die Damen, dass die Clubs Mühe hatten, sogar einen Tisch für eine P1000 zu schaffen ...

Bei Männern ist es offensichtlich der Flug mit einer großen Konkurrenz in der französischen Top-200.

Die französische 5-Nummer, Adrien Maigret, wird ebenfalls am Turnier teilnehmen.

Dubourg / Pommier: Der große Favorit des Gemäldes

Im Turnier gibt es 2-Paare, die wir oben sehen:

Offensichtlich sind die großen Favoriten des Wettbewerbs Dubourg / Pommier, die bis zum Ende gehen sollten.

Aber wir sehen ein Paar, das vielleicht für eine Überraschung sorgen könnte: Hoursourigaray / Bigeau

Des joueurs avec une très belle main qui peut à tout moment être très dangereuse. Ils avaient déjà surpris à l’Open de Casa Padel.

Neben Adrien Maigret wird er mit seinem Bruder Sebastien Maigret in Verbindung gebracht. Hinter einem Maigret verbirgt sich zwangsläufig eine sehr schöne Hand. Sébastien Maigret ist keine Ausnahme von der Regel.

Haus Padel bewegend

Die Programmierung

Voici les tableaux de programmation des tournois P250 et P100 du 10 et 11 février au Padel Klub.

Alle Teilnehmer, die in der Poolphase spielen, müssen am Samstagmorgen bei 8h45 eintreffen.

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.