Im Padel erfordert eine Körperverletzung nicht unbedingt eine Begleitung in Bezug auf die tatsächliche Körperverletzung. In der Tat muss erwähnt werden, dass ein Athlet eine Person ist, die eine gründliche Begleitung des mentalen Aspekts benötigt.

Sie müssen wissen, dass ein Spieler oder ein Spieler Vertrauen in seinen Körper haben muss, um auf dem Spielfeld das Maximum geben zu können. Und selbst wenn die Verletzung vollständig resorbiert ist, kann der Spieler häufig von einem seltsamen Gefühl beherrscht werden: Besorgnis.

Wir geben Ihnen einige Schlüssel, mit denen Sie dieses Gefühl überwinden können. Aber jeder Mensch ist anders, daher kann es sein, dass er nicht mit jemand anderem zusammenarbeitet. Nur Ihre Entschlossenheit, im Wettbewerb wieder stärker zu werden, ist der gemeinsame Nenner zwischen den Spielern, die die Befürchtung überwinden.

Sie müssen sich anmelden, um den Inhalt zu sehen.SVP . Noch kein Abonnent? Abonnieren
Alexis Dutour

Alexis Dutour liebt Paddel. Mit seiner Ausbildung in Kommunikation und Marketing stellt er seine Fähigkeiten in den Dienst des Paddels, um uns Artikel immer sehr interessant anzubieten.