Der Lob ist einer der Schüsse, die jeder Spieler von sich gibt padel muss man kennen, anwenden und wenn möglich beherrschen. Aber wissen Sie, dass es nicht nur eine Art von Lob gibt. Lass sie uns finden.

Wenn wir Anfänger sind, wenn wir noch nie in unserem Leben einen Schläger berührt haben, wenn wir einen Platz betreten, wird der Lob sehr oft zur Lösung, um den Ball im Platz zu halten. Mit etwas Übung verwenden wir es vielleicht etwas weniger, um uns für den Angriff zu entscheiden. Eine gute Sache, aber es sollte nicht vernachlässigt werden, weil es ein guter taktischer Verbündeter werden kann.

Wann wird der Lob gespielt?

Das ist sicherlich die Frage, die sich jeder stellt. Tatsächlich gibt es keine Regel, es hängt ein bisschen von der Stimmung und dem Spiel eines jeden ab. Andererseits ist es interessant zu verstehen, dass wir in schwierigen Situationen einen Verteidigungslob spielen müssen und einen Angriffslob, wenn die Situation angenehmer ist.

Das Verteidigungslob

Hier fangen wir an. Stellen Sie sich vor, Sie befinden sich im „Haus“ oder in der Komfortzone und Ihre Gegner zwingen Sie, einen Ball außerhalb davon zu spielen. Um Zeit zu haben, sich zu erholen, spielen Sie einen hohen Ball, der Ihnen Zeit gibt, in die sichere Zone zurückzukehren.

Sanyo Gutiérrez schlägt WPT 2022 Reus

Diese Art von Lob wird auch verwendet, wenn wir den Ball rückwärts schlagen müssen oder wenn der zu spielende Ball einfach zu kompliziert ist. Der Verteidigungslob kann verwendet werden, um bei feindlichen Angriffen Zeit zu gewinnen. Ihre Taktik besteht darin, die Volleys zu spielen und dann mit einem defensiven Lob den Rhythmus zu unterbrechen.

Der Abwehrlob kann in mehreren Höhen eingesetzt werden. Im Freien keine Sorge, wir können sehr hoch spielen, aber in der Halle müssen wir mit der Decke rechnen und sicherlich mit einem live gespielten Ball des Gegners.
Kurz gesagt, wie Sie sicher verstanden haben, wird der Verteidigungslob vor allem dazu verwendet, eine in der Verteidigung verlorene Position wiederzugewinnen, indem gegnerische Spieler gezwungen werden, zum Boden zurückzukehren oder einen hohen Ball zu spielen.

Der Angriffslob

Kein Suchen mehr nach Höhe, das Ziel hier ist es, die Gegner entweder an den Boden der Bahn zu drängen oder sie zum Spielen zu zwingen bandeja. Bei dieser Art von Lob werden wir im Moment des Aufpralls im Haus platziert, was bedeutet, dass wir mehr Kontrolle über den Ball haben.

Die Idee wird sein, mehr auf die Tiefe, auf die Präzision als auf die Höhe zu spielen, um zu verhindern, dass die Angreifer die beste Angriffsposition haben. Wenn der Lob gut gespielt wird, müssen die Gegner mit einem Ball zum Ende der Bahn zurückkehren, um in der Ecke verhandelt zu werden.

Dieser Angriffslob kommt bei Spielern auf mittlerem Niveau vor, die anfangen, eine Spieltaktik umzusetzen: Gegner unterhalb der Netzebene zu volleyen und sie dann zurückzudrängen, ist eine der Spieloptionen.

Arbeiten Sie die Höhe

Es ist eher eine Outdoor-Taktik als ein Indoor-Club, Tatsache Variieren Sie die Höhe des Lobs. Sie werden feststellen, dass einige Spieler zum Spielen programmiert sind bandejas nach einer bestimmten Lobhöhe, aber wenn sich das ändert, sind sie völlig verloren, erkennen das Foul oder geben Ihnen einen Angriffsball. Zögern Sie nicht, mit den Wetterbedingungen, dem Licht ... zu spielen, um Ihre Gegner so weit wie möglich zu stören, indem Sie sie "überlisten".

Fazit

Das Lob bei padel ist ein schwieriger Zug, da er Präzision und Technik erfordert, wenn er offensiv eingesetzt wird, aber ziemlich einfach ist, wenn er defensiv eingesetzt wird. Gut platziert in Ihrer Komfortzone, in Gefahr weit weg von Ihrem Zuhause, drinnen oder draußen, es liegt an Ihnen; Der Lob ist eine Spieltaktik der padel was auf keinen Fall vernachlässigt werden darf.

Julien Bondia

Julien Bondia ist Lehrer von padel auf Teneriffa. Er ist der Gründer von AvantagePadel.net, eine Software, die bei Vereinen und Spielern von .net sehr beliebt ist padel. Als Kolumnist und Berater hilft er Ihnen, durch seine vielen Tutorials besser zu spielen padel.