Das Lob Padel: Vielleicht der wichtigste Schlag in diesem Sport. Zu wissen, wie man lobt, ist eine Grundvoraussetzung, um sich in diesem Sport weiterzuentwickeln. Decathlon Padel und Kuikma geben uns die Schlüssel, um diesen wichtigen Schlag besser zu kontrollieren.

Wie macht man ein gutes Lob?

Das Lob ist nicht nur eine Verteidigung oder wenn wir in Schwierigkeiten sind.

Im Gegenteil, es kann dazu beitragen, die Initiative zu ergreifen und das Netz wiederherzustellen.

Um einen guten Schlag zu erzielen, ist es wichtig, die Beine zu beugen.

Dann begleiten Sie Ihre Geste mit Beinen und Armen.

Die Idee ist wirklich eine Bewegung von unten nach oben, mit dem ganzen Körper, der die Geste und den Ball begleitet.

Lob in den Ecken und nicht zu hoch ...

Der beste Kurs ist, die Lobs in den Ecken zu spielen.

Es muss darauf geachtet werden, dass der Rückprall am Fenster nicht zu hoch ist, um einen Zähler zu vermeiden
feindlicher Angriff.

Mit einem sehr hohen Lob ist es einfacher, schnell ans Netz zu gehen, um Druck auf die Gegner auszuüben.

Sie wissen jetzt also alles über das Lob.

Finden Sie uns in unseren nächsten Padel-Tipps.

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.