Nach den 29-Qualifikationsschritten und den regionalen 6-P1000-Schritten wird das HEAD PADEL OPEN 1te edition ernennt die besten französischen und spanischen Spieler der Rennstrecke zu Stars Padel in Barcelona für ein Masters, das die 21 und 22 im nächsten Oktober verspricht.

Funktionsweise dieser letzten Phase

  • Dieses gesellige Wochenende ist der „letzte Strauß“ des HPO: Eine letzte Phase, die nicht genehmigt wurde, aber ein sehr hohes Niveau aufweist.
  • 5 paart Männer und 2 paart Frauen

Die Paare anwesend

Der Gratin des French Padel wird mit der Speisekarte anwesend sein:

Bei meinen Herren:

  • PAAR Nr. 1: Jérémy Scatena & Jérémy Ritz (Jérémy Ritz ersetzt durch Jérôme Ferrandez)
  • Paar Nr. 2: Johan Bergeron & Bastien Blanqué
  • Paar Nr. 3: Robin Haziza & Joseda Sanchez
  • Paar Nr. 4: Jose Luis Salines & Aitor Garcia
  • PAAR N ° 5: Max Moreau & Pier Gauthier (Pier Gauthier ersetzt durch Cédric Carité)

Bei den Damen:

  • Paar Nr. 1: Alix Collombon & Jessica Ginier (Jessica Ginier ersetzt durch Audrey Casanova)
  • Paar Nr. 2: Léa Godallier & Marianne Vandaele

Der Zeitplan der Head Padel Open

Samstag: Spiele den ganzen Tag lang für Männer, um den Gewinner dieser Ausgabe zu ermitteln, der am Sonntagmorgen ein Superfinale gegen den 1-Weltmeister Fernando Belasteguín bestreitet. Das Spielformat in 9-Spielen mit Gleichstand bei 8-8.

Für Frauen, eine Ausbildung auf hohem Niveau wird am Samstagmorgen mit dem ehemaligen Trainer Bela ist, vor einem Spiel am Nachmittag zwischen 2 Finalist Paare zu sehen, welches Team herausfordern wird Eli Amatrián, Weltnr 5 Sonntag Morgen.

Der große Abend „HPO PARTY“ findet am Samstagabend in Casteldelfels statt.

 

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.