Die 2015 Welt Padel Tour-Saison geht zu Ende und wird diese Woche in Madrid mit großen Paddle-Tennisturnier der Welt Ende: Das Padel Masters Madrid Turnier mit 8 den besten männlichen und weiblichen Paare von 2015 Jahr.

Wenn das diesjährige Padel spannend war, sind die Spieler bereits auf 2016 umgestellt und es werden sehr viele Paarwechsel für die neue Saison stattfinden. Erstaunlich ist, dass es zur Gewohnheit wird, dass es bereits Ende letzten Jahres große Umwälzungen gegeben hat.

Wenn Fernando Belasteguin und Pablo Lima, unbestrittene Weltzahlen, ihre Gewohnheiten nicht ändern, versuchen die Verfolger, sich zu organisieren, um die Hierarchie im nächsten Jahr zu durchkreuzen.

Diese vielen Änderungen sind daher unvermeidlich und direkt mit der übermäßigen Dominanz von Bela / Lima verbunden, Gewinner von 11-Turnieren auf dem 12, den sie zusammen gespielt haben. Und wieder ... Ihre einzige Niederlage war die Aufgabe nach der Verletzung von Lima in Barcelona. Ganz zu schweigen von den beiden anderen WPT, die Belasteguin während Limas Abwesenheit mit Willy Lahoz gewonnen hat.

Es scheint klar zu sein, dass alle Änderungen, die in dieser 2016-Saison eintreten werden, sehr stark von dieser ungeteilten Vorherrschaft abhängen und dass die Spieler versuchen, den besten Kompromiss / Partner zu finden, um zu versuchen, die Maschine anzuhalten, um zu gewinnen Bela und Lima.

Kommen wir also zu den offiziellen Änderungen und unseren Vorstellungen zu diesen Änderungen:

Juan Martin Diaz / Cristian Gutierrez:

Dies sind sicherlich 2 der talentiertesten Spieler auf der Rennstrecke, der wird als Partner und dies könnte sehr dramatisch und ein Genuss für Liebhaber des schönen Spiels. Cristian Gutierrez zurückgibt permanent links, da mit einem Linkshänder gespielt, spielt Niemals nach rechts. Er hat nie mit einer Südpfote gespielt. Wir erwarten von diesen beiden Künstlern alles, was der Öffentlichkeit bekannt ist.

Wenn wir mit diesen Phänomenen 2 nächstes Jahr Zauberei auf dem Spielfeld erwarten können, scheint es schwierig, mit Bela und Lima mithalten zu können. Zunächst auf körperlicher Ebene (40 Jahre für Diaz und 39 für Gutierrez), da es für sie schwierig sein kann, die notwendige körperliche Intensität während der gesamten Saison aufrechtzuerhalten, um die Hauptrollen zu spielen. Außerdem muss Gutierrez auf der linken Seite spielen, was nicht seine beste Leistung ist (obwohl er in der Vergangenheit bereits bewiesen hat, dass er diese Rolle spielen kann).

Juani Mieres / Miguel Lampertti :

Ein sehr starkes Paar von reinen Angreifern, die zuvor zusammen gespielt haben. Kein Zweifel, dass bei diesem Paar die Gegner in Bezug auf die Lobs sehr präzise sein müssen, da bei diesen 2016-Spielern die Smashs auf den 2-Tracks platzen können. Der Schlüssel zu ihrem Erfolg wird sicherlich von Mieres 'Fähigkeit abhängen, sich neu einzustellen, um auf der rechten Seite des Tracks zu spielen, nachdem er dieses Jahr viele Jahre mit Lima und dann mit Sanyo auf der linken Seite gespielt hat.

Andere wahrscheinliche explosive Veränderungen

Andere bemerkenswerte neue Assoziationen sind: Silingo / Allemandi, ein Paar, das sehr homogen und komplementär zu der Feuerkraft von Silingo auf der linken Seite und dem Germani-Metronom-Spiel zu sein scheint.

Das neue Paar Poggi / Munoz hat ebenfalls ein ähnliches Profil wie Silingo / Allemandi und sollte die Hauptrollen in 2016 spielen. Die anderen bemerkenswerten Veränderungen betreffen das Ende der Vereinigung der legendären Gaby Recca und Seba Nerone, die beschlossen, sich zu trennen und sich mit Elias Estrella und Frederico Quiles zusammenzutun. Es wird interessant sein, all diesen Paaren zu folgen, aber es scheint schwierig für diese neuen Vereinigungen, die Vorherrschaft von Bela und Lima herauszufordern.

Andere Paare haben ihre Zusammenarbeit im Moment noch nicht offiziell angekündigt, aber es wird nicht lange dauern und nicht zuletzt:

Paquito Navarro / Sanyo Gutierrez: Es ist sicherlich der Verband, der riskiert, die ernstesten Rivalen von Bela und Lima zu sein. Viele träumten davon, diese fantastischen 2-Spieler zu sehen, und es wird in 2016 stattfinden, um das Glück der Augen mit diesen 2-überragenden Spielern zu genießen. Alle Zutaten dieser 2-Spieler (Talent, Jugend, Vielseitigkeit, Komplementarität) lassen dieses Paar eine große Zukunft in diesem Sport versprechen. Es kann jedoch sein, dass sie einige Anpassungsturniere benötigen, bevor sie ihre maximale Rendite erzielen.

Maxi Sanchez / Matias Diaz: Auch wenn sie ihre Zusammenarbeit noch nicht offiziell angekündigt haben, wäre dieses Paar beeindruckend. Maxi und Matias sind unermüdliche Krieger. Maxi ist einer der stärksten Stürmer der Welt, während Matias ein hervorragender Verteidiger ist. Dieses Paar wird mit Sicherheit eines der besten 4-Paare der Welt sein und auf Besseres hoffen.
Andere Paarwechsel sind bereits angekündigt oder werden in den kommenden Tagen angekündigt, betreffen jedoch keine Teams, die die Hauptrollen auf der Strecke spielen sollten.

Zusammenfassend all diese Veränderungen in Paaren für 2016 Saison (wie die 2015 Saison) werden sicherlich in dieser Saison eine spannende Saison mit einer Frage 2016, dass alle Fans von Paddel entstehen: geschehen, sie unbesiegbar entthronen Bela und Lima?

Justin Garnier - PADEL MAGAZINE

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.