Nur noch wenige Tage bis zum World Padel Tour in Madrid seine Rechte wiedererlangen. Bei dieser Gelegenheit veröffentlichte der YouTube-Account der Referenzschaltung a Online-Clip. Aber anstatt eine Berühmtheit ins Rampenlicht zu rücken, stellte die WPT Juan Carlos Martín Díaz, den 201. Spieler der Welt, aus!

6 Turniere, 6 Niederlagen, keine Siege

„Ich spiele auf derselben Strecke wie Salazar, Tapia, Lima, Bela, Sanyo, Paquito oder Marrero. Aber wenn mein Turnier endet, sind diese Genies noch nicht in ihrem Hotel angekommen. “. Ab den ersten Sekunden dieses Werbeclips "Carlitos" Díaz (nicht zu verwechseln mit seinem beinahe Namensvetter Juan Martín Díaz, der ehemaligen Nummer 1 der Welt) zeugt von dem Unterschied in der Welt, der ihn von der Weltspitze trennt. „Im Jahr 2020 haben Galán und Lebrón 6 von 11 Turnieren gewonnen. Ich habe 6 gespielt und kein Spiel gewonnen.", Er fährt fort. A priori sieht es nach Auspeitschen aus ... Aber es soll die Botschaft der WPT besser vermitteln.

PADEL - CARLITOS DÍAZ - WPT - 240321

Wie in einem Traum

Für ihn wie für viele Menschen war 2020 kein fabelhaftes Jahr. 2021 muss eine Erneuerung, das Ende von Beschränkungen und Beschränkungen bedeuten. Carlitos Díaz und die WPT sind genau in dieser Dynamik: "Dieses Jahr wird magisch". In den Straßen von Madrid ermutigen große Plakate Díaz, der erste, der von diesen Botschaften überrascht wird. Am Mikrofon von Radio Marca erinnert Pablo Lima an seine Verbindung mit Agustín Tapia, aber auch an Díaz, der nicht über das Steuer seines Autos steigen kann! Dann waren Ale Salazar und Paquito Navarro an der Reihe, ihn zu motivieren. "Wo Träume geboren werden" lautet der Slogan dieser sehr erfolgreichen Kampagne.

Neustart

Für den World Padel TourDiese ungewöhnliche Initiative ist eine Möglichkeit, die große Rückkehr zum Wettbewerb nach einem besonders komplexen Jahr 2020 in Bezug auf die Organisation anzukündigen. Die Erneuerung von Paaren für Männer und Frauen verspricht eine aufregende Saison 2021. Aber es ist vielleicht auch eine Botschaft, die er an sich selbst richtet, insbesondere in Bezug auf die Konkurrenz durch die APT, die bereits Feindseligkeiten begonnen hat.

François Miguel Boudet Journalist padel Sport

Ich bin ein in Barcelona lebender Sportjournalist und offensichtlich ein Fan von padel.

RMC Sports, L'Equipe Magazine, Sport24, Infosport +, BeIN Sport und jetzt das i-Tüpfelchen: Padel Magazine ! ;)