Der Hpark in Clermont-Ferrand organisiert das erste akkreditierte Turnier Padel in der Auvergne und es wird Lärm machen.

Der P500 des Volcans, der vom 3. bis 5. März stattfindet, wird die beiden Nummer 1 der französischen Rangliste, Justin Lopez und François Authier, beherbergen! Um das Feld zu vervollständigen, sollten wir unter den Top-Samen POEY / LERUSTE (N35 und N46), den aus Grenoble stammenden COLAS-ROY / PERILHON (N41 und N41) und schließlich die Pariser THEUNYNCK / BURELLI (N69 und N73) finden.

Auvergnats-Spieler, die größtenteils keinen Rang haben, müssen die Qualifikationsspiele absolvieren, die am Freitagabend (und gegebenenfalls am Donnerstag) stattfinden. Das COSTE / CORDERO-Paar wird seinen schönen Kurs im P500 von Padel Central bestätigen, während BARRIER und ROUSSEAU (zwei ehemalige Negativspieler) die Hierarchie aufmischen werden.

Organisiert von der HPark Aurelien Rougerie (International Rugby und Champion von Frankreich mit ASM in 2010), profitiert das Turnier das Haus Auvergne legendären Qualität. Der Komplex verfügt über ein Restaurant und eine Bar sowie einen großen Multisportplatz, der sich ideal zum Aufwärmen und zur Erholung nach dem Spiel eignet.

Anmeldungen sind immer mit einer Frist für Februar 24 offen. 20-Teams werden direkt in die Endrunde der Qualifikation am Freitag aufgenommen. Ein Minimum von 3 Spielen pro Team ist garantiert und mit einem Eintritt in 20 € pro Spieler ist das Event ein Muss.

Mario Cordero

Mario Cordero ist ein guter Techniker des Teams. Er beobachtet, er analysiert, er kehrt zu Themen zurück, um sein Fachwissen einzubringen. Komplett, der Mann ist wie auf dem Feld!