Wir halten unseren französischen Vizemeister Padel 2017 und jüngsten Bronzemedaillengewinner bei den europäischen Mannschaftspaddel-Meisterschaften nicht mehr auf.

Dieses Mal manifestiert es sich auf der World Padel Tour-Strecke, indem es zum ersten Mal ein 8e-Finale einer World Padel Tour-Etappe erreicht. Dies ist das Bilbao Open.

Dies ist eine großartige Premiere für Frankreich, da es keinem Franzosen gelungen ist, diese Etappe des Wettbewerbs auf einer World Padel Tour-Etappe zu erreichen.

Ein sehr volles Jahr für die Franzosen. Und es ist noch nicht vorbei.

Die Madrider Luft tut ihr sehr gut. Erinnern Sie sich daran, dass Gaby Reca, die Trainerin von Laura, diese sehr guten Ergebnisse mit Sicherheit nicht minder kennt als die Partnerin der Franzosen: Meli Garcia.

Komm schon, es ist noch nicht vorbei. Nächstes Tor jetzt, ein Viertelfinale? Möglich?

Vor dem französisch-spanischen Duo im 8e-Finale waren Gemma und Lucia sehr an diese Termine gewöhnt. Wir müssen die Muskeln zeigen, weil sie zu den besten Spielern der Welt gehören.

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.