Agustin Tapia und Pablo Lima gewinnen die Las Rozas Open. Der Argentinier und der Brasilianer beeindruckten, um Bela und Sanyo in weniger als einer Stunde zu dominieren! 6/1 6/4

Eine legendäre Demonstration

Agustin Tapia und Pablo Lima beginnen das Match sehr stark. Auf der gleichen Basis wie während ihr Halbfinale am Vortag gegen Lebron und Galan, der Argentinier und der Brasilianer fühlen sich auf dieser zentralen Strecke von Las Rozas sehr wohl. Sie brechen Belas Aufschlag und bestätigen mit ihrem Einwurf

Bela und Sanyo geben in der Verteidigung alles, aber dieser erste Satz ist ein Massaker. Tapia / Lima ist auf einem überwältigenden Niveau. Das Set scrollt mit einem neuen Kombi. 5/0

Fernando Belasteguin und Sanyo Gutierrez schalten ihren Konter frei, aber Lima und Tapia halten dieses fast perfekte Set. Es wird sehr große Bela und Sanyo brauchen, um in diesem Match zurückzukommen. 6/1 in 27 Minuten

pablo-lima-agustin-tapia-semifinales-estrella-damm-las-rozas-open-2021_dsc9022-copia-1170x658

Unspielbar

Sanyo / Bela ist ein Dieselmotor. Gerade jetzt verlieren die Argentinier oft den ersten Satz und kommen dann ins Spiel. Sie gewinnen ihr Aufschlagspiel und zeigen bessere Dinge, aber Tapia und Lima sind heute hart. 1/1

Wand tut sehr weh mit seinem suspendierten Smash. Die Bedingungen sprechen für ein schnelles Spiel und als der Argentinier die Füße vom Boden nimmt, können Bela und Sanyo nichts tun. Letztere liegen weiterhin in Führung, werden aber in den Spielen dominiert. 3/2

Der Showdown beginnt damit, dass die beiden Paare ihre Argumente nacheinander präsentieren. 4/3

Tapia und Lima sind heute auf einer anderen Ebene. Bela und Sanyo sehen sich einem Paar in einem Zustand der Gnade gegenüber und wissen nicht, was sie tun sollen. Agus und Pablo schaffen das Break, führen 5/4 und dienen zum Match!

„Ich möchte beschleunigen, aber meine Beine folgen heute nicht. Okay, machen wir es „Boludo“Bela drückt auf der Bank aus.

Der Vortrag wird im letzten Spiel des Spiels fortgesetzt. Tapia und Lima gewinnen die Las Rozas Open! 6 / 4

Das argentinisch-brasilianische Paar tat es nur 3 nicht erzwungene Fehler während des Spiels. Ein perfektes Match für Tapia / Lima, die ihren ersten gemeinsamen Titel gewonnen haben!

lima tapia bela sanyo statistik las rozas

Augustin Tapia:„Wir haben diese beiden Spiele wirklich gut gespielt. Wir haben viel gearbeitet und wir haben es uns verdient. Ich habe eine tolle Beziehung zu Bela. Ich freue mich sehr, ihn zum ersten Mal zu schlagen.“

Pablo Lima:„Das ganze Turnier war hervorragend. Wir haben die Paare 1 und 2 geschlagen. Wir sind sehr glücklich.“

Finden Sie das Match in seiner Gesamtheit:

Lorenzo Lecci López

An seinen Namen können wir seine spanische und italienische Herkunft erraten. Lorenzo ist eine mehrsprachige Sportbegeisterte: Journalismus durch Berufung und Ereignisse durch Anbetung sind seine beiden Beine. Ziel ist es, die größten Sportereignisse (Olympische Spiele und Welten) abzudecken. Er interessiert sich für die Situation von padel in Frankreich und bietet Aussichten für eine optimale Entwicklung.