Manchmal sind zwei sehr gute Spieler kein großartiges Team. Wir sehen das bei diesem Verein, der, obwohl er aus zwei ehemaligen Mitgliedern der Top 16 und dem spanischen Team besteht, nicht funktioniert hat.

Es muss gesagt werden, dass die Situation für die beiden Frauen vielleicht nicht die beste war: die eine, Barbara, nach einer Operation am Vorderband des rechten Knies zum Saisonauftakt wieder aufgenommenDie andere, Victoria, litt unter verschiedenen körperlichen Problemen, die dazu führten, dass sie die meiste Zeit nicht bei 100 % war. Das Ergebnis ist klar: Zusammen werden Las Heras und Iglesias bei den Turnieren der XNUMX nie über das Achtelfinale hinausgekommen sein Premier Padel...

In diesem Zusammenhang und nach einer vernichtenden Niederlage gestern (6/0 6/1 gegen Brea/Gonzalez) schien die Trennung unausweichlich. Die beiden Spielerinnen haben bereits neue Partner gefunden, wie aus der Liste der für die FIP Platinum Sardegna gemeldeten Spieler hervorgeht: Victoria wird mit der starken Linkshänderin Marina Guinart zusammenarbeiten, während Barbara mit der jungen Agueda Perez in Verbindung gebracht wird.

Xan ist ein Fan von padel. Aber auch Rugby! Und seine Beiträge sind genauso druckvoll. Physischer Trainer von mehreren padelentdeckt er atypische Beiträge oder beschäftigt sich mit aktuellen Themen. Es gibt Ihnen auch einige Tipps, um Ihren Körper für die zu entwickeln padel. Offensichtlich setzt er seinen offensiven Stil wie auf dem Feld von padel !