Mathieu Lapouge et Morgan Mannarino étaient associés pour l’Open de Casa Padel. Formule gagnante, car cette jeune paire réussit à battre en quart-de-finale la paire Tison / Maigret, l’une des meilleures paires françaises de padel.

Zu Beginn des Spiels gewann das Tison / Maigret-Paar P1000. Sie war die Favoritin dieses Spiels. Aber das Paar Lapouge / Mannarino lieferte das Spiel des Tages ab.

Außerdem war es das schönste Match mit unglaublichen Punkten. Zu Beginn des Spiels sagte uns Benjamin Tison, feiner Kenner des französischen Paddels: "Seien Sie vorsichtig mit diesem Paar, es ist sehr gefährlich ". Mathieu Lapouge, ehemaliges Mitglied der französischen Mannschaft, Morgan Mannarino, Spieler, der für seine Linksblitze bekannt ist. Wenn sie regelmäßig sind, kann es weh tun. Und wir konnten es live sehen.

Lapouge / Mannarino haben es geschafft, Tison / Maigret beim Super-Tie-Break zu schlagen. Werden sie den Versuch verwandeln, indem sie ihr Halbfinale gegen Inzerillo / Ferrandez gewinnen? In jedem Fall ist das Paar Lapouge / Mannarino in diesem Match und in Anbetracht der Leistung des Tages in der Position des Favoriten ...

En revanche, nuit difficile en perspective pour les joueurs du Padel Club de Bois d'Arcy.

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.