Miguel Lamperti und Juani Mieres hatten sich in 2019 auf der professionellen Padel-Strecke getrennt: The World Padel Tour. Wir konnten sie zusammen für die 2020-Saison sehen.

Am Ende der Saison litten beide Spieler.

Juani Mieres spielte mit Marcello Jardim. Bilanziell hat sich 3 in der ersten Runde bei den letzten 3-Events der World Padel Tour geschlagen. Zum Glück für Juani hatte er viele Punkte, vor allem mit Alejandro Galan, seinem ehemaligen Partner, um in den 2-Wochen in Barcelona den Master of the World Padel Tour zu spielen. Marcelo Jardim ist weit in der Weltrangliste (56e), Er wird sicherlich mit dem Argentinier Agustin Silingo spielen.

Miguel Lamperti wird es mit Maximiliano Grabiel Martínez nicht besser machen. Es muss gesagt werden, dass Grabiel eine gespenstische Jahreszeit verwirklicht. 19-Spiele gespielt, nur 2 gewinnt in 2019! Grabiel ist immer noch der 52e-Weltspieler, dank der Punkte, die er trotz der Niederlagen in den ersten Runden der Hauptziehung automatisch gewinnt.

In 2020 haben Juani und Miguel nicht wirklich die Wahl: Sofern es keine frühen 2019 / 2020-2020-Spieler gibt, scheinen sich die beiden Spieler XNUMX angeschlossen zu haben.

Um ihre Punkte und ihr "Ansehen" zu schützen, scheint der Verein unvermeidlich.

Ein weiteres Zeichen, das Paar Lamperti / Mieres in 2020, wird mit der Copa Mapei in Argentinien, der 11 im Januar, in Verbindung gebracht.

COPA MAPEI: Zweite prestigeträchtige Ausgabe!

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.