Aus dem Club Padel In San Miguel de Tenerife analysiert Julien Bondia die Technik des 3-in-1-Satzes. Was ist dieser Satz, wofür ist er gedacht und in welchen Situationen kann er verwendet werden? Ein technischer Punkt, der den Unterschied machen kann.

Lerne, entdecke oder werde dir der 3 1 Bewegung bewusst.

Vereine, Spieler und Lehrer von padelVerwenden Sie dieses Video, um diese technische Geste zu verbessern.

Die 3-Bewegung in 1 in wenigen Zeilen:

Diese Bewegung kombiniert, wie der Name schon sagt, drei Gesten zu einer. Ziel ist es, Zeit zu sparen, um in der bestmöglichen Position zu sein und die Kontrolle über das Spiel zu behalten. Heute konzentrieren wir uns darauf die Schläge spielten auf Schulterhöhe und über dem Kopf, das heißt die bandejas, viboras und smatchs.

Zunächst muss man verstehen, wie diese Schläge ausgehen. Wir können die 3-Zeit löschen: Vorbereitung, Platzierung, Eingabe und Beendigung der Geste. Die 3-Bewegung in 1 tritt in die Vorbereitungsphase ein.

Bei der Durchführung eines bandeja, vibora oder smatch, wir haben normalerweise Zeit, weil unsere Gegner versuchen, einen Lob zu spielen. Da der Ball daher eine längere Flugzeit hat, haben wir Zeit, alle Gesten zu lösen, um einen möglichst effizienten Schlag zu erzielen. aber Vorsicht. Wenn Sie die Gesten mischen, verlieren Sie an Effizienz, sodass Sie die Dinge in Ihrem Kopf klarstellen können.

Die 3-Bewegung in 1 besteht darin, den Schläger nach hinten zu ziehen, im Profil zu stehen und die freie Hand für das Gleichgewicht des Körpers zu verwenden, der entweder auf den Ball oder das Gitter zielt. Sie werden auf dem Video oder beim Ansehen von professionellen Spielern feststellen, dass dieser 3-1-Zug nicht behoben ist. Es wird zuerst auf der Skala der Ausführung des Zuges positioniert, aber es wird sich mit der Platzierung weiterentwickeln.

Der Rat für diejenigen, die Probleme mit der Automatisierung der 3-Bewegung haben 1 ist es, sich sehr schnell zu profilieren, wenn Ihre Gegner ein Lob spielen und versuchen, den Schläger an Ihrer Schulter zu heben. Von hier aus schafft Ihre freie Hand das Gleichgewicht, um den Ball oder das Gitter zu zeigen.

Diese Bewegung 3 1 scheint harmlos zu sein, aber Sie werden feststellen, dass Sie beim Ausführen Ihrer Aufnahmen wertvolle Zeit sparen, wenn Sie sie in die Praxis umsetzen. Ihr Gehirn entlädt schnell einige der Informationen, die es verarbeiten muss, und kann sich auf zukünftige Bewegungen oder externe Daten wie Wetter, die Platzierung Ihrer Gegner konzentrieren ...

Technisch:

- Trennen Sie die 3-Zeit von einer Geste: Vorbereiten, Positionieren, Tippen und Beenden
- Die Vorbereitung beinhaltet ausschließlich 3-Bewegungen in 1:

    • Schlägerrücken mindestens auf Schulterhöhe
    • Profilposition
    • Freie Hand balanciert und zeigt den Ball oder das Gitter

- Muss in Bruchteilen von Sekunden ausgeführt werden, um Informationen aus dem Gehirn zu entfernen
- Entwickeln Sie sich mit Platzierung
- Seien Sie geduldig beim Lernen

Zögern Sie nicht, Ihre Fragen zu stellen

Julien Bondia

Julien Bondia ist Lehrer von padel auf Teneriffa. Er ist der Gründer von AvantagePadel.net, eine Software, die bei Vereinen und Spielern von .net sehr beliebt ist padel. Als Kolumnist und Berater hilft er Ihnen, durch seine vielen Tutorials besser zu spielen padel.