Trennung von Bela und Coello schon geplant?

Laut unseren Kollegen aus Im Gegensatz dazu Instagram-Konto, Fernando Belasteguin und Arturo Coello planen Berichten zufolge, sich nach Saisonende zu trennen.

Wie sie bleiben zwei aufeinanderfolgende Titel auf der World Padel Tour, und auf einem Finale auf Premier Padel, Bela und Coello hätten sich bereits darauf geeinigt, ihre Verbindung zum Jahresende zu beenden.

Wenn das Timing etwas seltsam ist, da die beiden Männer auf der Strecke komplementärer denn je erscheinen, könnten wir diese Trennung immer noch erwarten (lesen Sie unser Artikel vom 16).

In der Tat beeindruckt Arturo Coello immer wieder, und wir können uns vorstellen, dass mehrere Spieler auf der Rennstrecke ihm Augen machen. Und wir können leicht verstehen, dass sich der junge Spieler aus Valladolid von einem Projekt mit einem Spieler verführen lässt, der weniger erfahren als die Legende Bela, aber mächtiger ist. In der Tat würde Arturo mit einem Tapia, Galan, Tello oder Stupa sicherlich ein Paar der explosivsten bilden … Der Pehuajó-Spieler seinerseits sollte leider Schwierigkeiten haben, einen Teamkollegen zu finden, der ihm so viel bringen kann wie der fliegende Linkshänder Coello …

Im Moment hat noch keiner der beiden Männer die Informationen bestätigt, und wir müssen abwarten, wie die neuen Paare aussehen werden. Aber wie wir Ihnen gesagt haben, als wir über das gesprochen haben Navarro/Tello-Gerücht, sollten wir in der nächsten Saison ganz große Umwälzungen erleben!

Gepostet von
Xan Tafernaberry